Kaltes Blut im Körper?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi paul002,Menschen sind Warmblüter und die Körpertemperatur bleibt konstant bis zu 37 Grad.Bei hohem Fieber entsteht ein Kältegefühl,welches mit Schüttelfrost verbunden ist.Bei mässigem Fieber kann es zu Schweissausbrüchen und zottige Hände und Füssen kommen.Es kann auch sein,dass man sich in der Nacht komplett abdeckt.dann könnten solche Symptome daher kommen.Mit der Zeit wird ua durch das Muskelzittern die Körperwärme von ca 37Grad wieder hergestellt.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass dein blut wirklich kalt ist bezweifel ich. Da dass herz kaltes blut garnicht mag und man daran auch sterben kann wenn zu viel kaltes blut durch dass herz gepumt wirt. Nennt sich dann auch Bergungstot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paul002
18.08.2016, 19:32

Also ich habe das Gefühl das es Kaltes blut ist aber ich schwitze ja auch

0
Kommentar von pascal3232
18.08.2016, 19:36

naja dann soltesg du mal zum Psychologen gehen bzw davor zum artzt. denke aber ehr dass es was psychisches ist als was Physisches

0

Ab zum Hausarzt oder Neurologen. Liebe Grüße, 🐺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung