Frage von mattmattt, 38

Kaltefusion wahr oder falsch?

Ich schreibe bald eine Arbeit (GFS) über Kernfusion. Doch jezt habe ich im Internet viele Theorien über die Existenz von funktionierenden Kalte Kernfusion Reaktoren gehört. Was soll ich davon halten und soll ich die Kalte Fusion in meiner GFS ansprechen oder nicht? Was denkt ihr giebt es wirklich kalte Fusion? Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agronom, 25

Ich würde es eher nicht erwähnen. Wenn du noch unbedingt ein wenig Text brauchst, könntest du erläutern, dass es da ein paar Hypothesen zu gibt, wie die kalte Fusion funktionieren könnte, aber bisher jede Hypothese widerlegt wurde oder nie bestätigt werden konnte. Kalte Fusion ist also mehr ein Mythos als eine fundierte Theorie.


Antwort
von OnkelSchorsch, 28

Selbstverständlcih gibt es das nicht. "Im Internet", vorzugsweise auf Schwurblerseiten oder der "Youtube-Universität" tummeln sich zahllose Spinner, die bizarre Wahnideen verbreiten, vom Außerirdischen, dem sie die Hand geschüttelt haben, über Perpetuum Mobiles, "Freie-Energie-Maschinen", Hohlweltspinnereien, Einhornessenzen und weiß der Deibel, was alles für ein Blödsinn. Dazu zählen auch diese ganzen Spinnereien über "Kalte Fusion".

Kommentar von mattmattt ,

Vermutlich hast du recht, danke.

Antwort
von Gondor94, 25

Ich kenne mich in dem Bereich zwar nicht so gut aus, aber es gibt einen Wikipediaartikel zu dem Thema:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kalte_Fusion

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten