Frage von NovaReturnZ, 99

Kalte füsse im Bett und dazu Übelkeit?

Also ich habe jeden tag kalte füsse egal wie dick die bettdecke ist oder ob ich dicke socken anzieh.Das komische ist jetzt vor ein paar minuten ist mir auf einmal übel geworden und meine füsse wurden noch etwas kälter als sonst immer.Mir geht es gerade sehr schlecht und ich würde mich über eine achnelle antwort freuen!
Danke

Antwort
von 2354cannes, 82

Morgen früh zum Hausarzt gehen und abklären lassen, bis dahin eine Warmflasche nehmen oder die Füsse mal mit FRanzbrantwein einreiben. Es gibt auch Durchblutungstee.

Kommentar von NovaReturnZ ,

Danke!Ich wollte eh morgen zum Arzt gehen aber danke für den Tipp mit der Wärmeflasche und dem Wein :)

Antwort
von PinkyBrain666, 45

Hallo NovaReturnZ,

wenn du kalte Füße im Bett hast, kann das mehrere Ursachen haben. Zum Beispiel niedriger Blutdruck oder verengte Gefäße. Du kannst hier mal schauen, dort gibt es einige Tipps was du gegen kalte Füße machen kannst:
https://www.matrazzo.de/blog/kalte-fuesse-im-bett-ursachen-und-tipps

Natürlich ist es sinnvoll erstmal die Ursache für deine kalten Füße zu finden! Ich hoffe mit den Tipps bekommst du schnell wieder warme Füße. ;-)

Grüße

Antwort
von TiHaTiHa, 61

Hatte ich auch schon;) Wenn ich kalt hatte wurde mir schnell mal Übel ;p

Kommentar von NovaReturnZ ,

Okey :)
Bei mir geht das jetzt schon seit Wochen mit der Kälte so.Die Übelkeit kam erst grade ;(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community