Frage von koenigskids, 49

Kalt duschen oder warm duschen?

Man hört immer wieder, wie gut kalt duschen für das Immunsystem ist. Andererseits soll kalt duschen aber auch den Körper veranlassen die Körpertemperatur höher zu regeln.
Warm/ heiß duschen dagegen ist (angeblich) nicht so gut für die Haare.
Deshalb wäre es interessant zu wissen, was von beiden gesünder ist...
Ich persönlich dusche lieber kühler.

Antwort
von 1234paula, 17

habe mich vor einiger zeit das selbe gefragt. habe auf einer internetseite einige nützliche tipps gefunden. http://www.duschkopf-tester.de/richtig-duschen/en/

Antwort
von Vivibirne, 20

So wie's dir passt. Ich dusche heiss weil mich immer friert. Meine mama & schwester eher kühl oder lauwarm...

Antwort
von Startrails, 31

Hallo,

es ist schon richtig, dass kaltes Duschen die Abwehrkräfte stärkt. Ich selber dusche auch immer kalt. Allerdings sollte man nicht gleich ganz kalt anfangen zu duschen, sondern erst warm und dann allmählich kälter.

Auch immer kalt und warm im Wechsel stärkt das Immunsystem.

Antwort
von voayager, 20

Nee, am besten sind die Wechselduschen, weil es so zu einem Gefäßtraining kommt. Mit anderen Worten sie witen und verengen sich so in kurzer Zeit, werden also beansprucht.

Antwort
von xMirage95, 23

Also für meine Psyche und meine Laune ist warm duschen definitiv gesünder xD

Antwort
von marina2903, 14

wechselduschen, regt den kreislauf an

Antwort
von Delveng, 28

Ich bin ein überzeugter und begeisteter Warmduscher.

Antwort
von triggered, 35

Ich dusche so richtig schön heiß, bin doch kein Pinguin.

Antwort
von appletoo, 16

...vom kalt duschen kriege ich gleich Schnupfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community