Kalorienzählen, apps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm lieber eine App die was kostet. Das hilft dir dabei das Ganze auch durchzuziehen und die Sachen regelmäßig einzutragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noom oder Lifesum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die APP FatSekret ist kostenlos und man kann alles genau eintragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delightone
01.03.2016, 08:36

Diese App habe ich auch erfolgreich genutzt, hatte damals 7 Kilo runter. Man kann auch genau eintragen wie viel man verbrennt und hat ne schöne Übersicht über den Defizit

0

MyFitnessPal hat die größte Lebensmitteldatenbank, ist einfach zu benutzen (Barcodescanner etc.) und kostet nichts. Die von der App errechnete Kalorienzahl stimmt allerdings meistens nicht (zumal man nicht jeden Tag exakt das selbe verbrennt), aber zum starten ist es wirklich super! Wer`s genauer wissen will, besorgt sich ein FitBit Charge HR oder Surge (120-220 €). Diese beiden sind die derzeit genauesten Kalorientracker auf dem Markt (dank Herzfrequenzmesser). VIel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unabhängig davon, was ich von solchen Apps halte sei Dir von der Existenz von http://fddb.info/ erzählt. Zum Abnehmen bietet es sich jedoch eher an, seinen Lebensstil zu ändern und mehr Bewegung einzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung