Kaloriendeffizit und Zunahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, dass du zunimmst, könnte an einer Schilddrüsenunterfunktion liegen oder an einer Schilddrüsenentzündung. Das kommt sehr häufig vor, der Stoffwechsel ist verlangsamt, dadurch nimmst du zu. Auch Medikamente können zu einer Gewichtszunahme führen. Schilddrüsenerkrankungen werden oft erst spät erkannt, da sie keinerlei Schmerzen verursachen. Ich rate dir deshalb dich mal vom Arzt gründlich durchchecken zu lassen. Um gesund abzunehmen, rate ich dir zu einer Ernährungsumstellung und zu keiner Diät. Diäten sind sehr einseitig und ungesund und es gibt den Jojo-Effekt, wenn du wieder "normal" isst. Du solltest viel Gemüse, Salat und Obst essen. Vollkornbrot und Vollkornprodukte (Reis, Nudeln) solltest du den Vorzug geben. Kein Weißmehl! Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört natürlich auch Eiweiß (Fleisch, Wurst, Fisch, Eier, Sojaprodukte, Käse usw.). Um abzunehmen ist es wichtig auf eine fettarme Ernährung zu achten, 2TL Öl am Tag genügen. Wähle fettarme Produkte aus, ein Magermilchfruchtjoghurt schmeckt genauso gut wie ein Joghurt mit 1,5 % Fett. Zum Süßen von Getränken und Speisen, rate ich dir Süßstoff zu nehmen, keinen Zucker. Süßstoff ist nicht schädlich. Trinken solltest du 2 bis 3 Liter am Tag, bevorzugt Kräutertee, Früchtetee, Mineralwasser und Light-Getränke. Mineralwasser kannst du mit etwas Apfelschorle mischen, oder Zitronenscheiben reingeben, dann schmeckt das Wasser auch nicht so langweilig. Bewegung unterstützt die Abnahme. Falls du Sport nicht magst, empfehle ich dir deine Alltagsbewegungen zu steigern, z. B. Treppensteigen, Radfahren usw..Um den Stoffwechsel anzuregen, rate ich dir ein Basenpulver einzunehmen. Bekommst du in der Apotheke oder im Drogeriemarkt. Einmal am Tag solltest du eine warme Mahlzeit zu dir nehmen, das sättigt mehr. Solltest du einmal keine Lust mehr auf Kalorien zählen hast, empfehle ich dir Weight Watchers. Bei Weight Watchers werden Punkte gezählt, das ist wesentlich einfacher als Kalorien zu zählen. Alles Gute und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt eigentlich wirklich gesund. 

Geh doch mal zur Ernährungsberatung. Vielleicht kann man dir dort weiterhelfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich klingt das nach einem zu heftigen Kaloriendefizit. Bei 2000 Kcal normal und dann sofort auf 1500 Kcal runter ist nicht ratsam. Würdest du am Tag 4000 Kcal oder mehr verbrauchen, dann könnte es sich durchaus lohnen auf so viele Kcal zu verzichten.

In deinem Fall würde ich erst mit 200 Kcal beginnen und schauen wie ich mich danach fühle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bacari
29.04.2016, 15:29

Also fit bin ich,fühle mich auch nicht schwach Oder so

0