Kalorien zählen und abnehmen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schlag mal die durchschnittliche Größe einer Frau nach...du bist überhaupt nicht zu klein und es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, wie du darauf kommst. Ist jeder in deinem Umfeld über 1,90? Mach dir über deine Größe mal keine Sorgen.

Abnehmen kannst du durch eine Ernährungsumstellung. Frag dazu deinen Arzt, der sagt dir, wie viel du in welchem Zeitraum gesund abnehmen kannst. Kalorien zählen musst du in dem Alter ja wohl noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir ne App ;) Ich kann MyFitnessPal empfehlen. Da gibst du deine Daten an und er rechnet dir aus wieviel du essen darfst ;) Am besten man verzichtet komplett auf Süßigkeiten/Chips usw. und baut sich einen Tag in der Woche ein wo man alles essen darf auf was man Lust hat ;) Nennt sich Cheat day.

Ausdauersport wie Joggen usw kurbelt übrigens die Fettverbrennung extrem an ;)

Und 1,72 m ist voll im Durchschnitt da musst du dir keine Gedanken machen.

Ebenfalls frohe Ostern ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colonialstreet2
24.03.2016, 22:34

Danke für deine hilfreiche Antwort :) da ich jetz Ferien habe mache ich auch viel draußen geh mit Freunden laufen oder fahre viel Fahrrad . das Problem ist nur das ich , wenn schul Zeit ist meistens keine zeit für sport habe bzw nur wenig

0
Kommentar von colonialstreet2
24.03.2016, 22:43

Ja ok da hast du recht aber das nächste Fitness Studio is von mir 24 km entfernt ich weiß ich kann auch nach der schule laufen Fahrrad fahren ... aber wenn ich von der schule heim komme und Hausaufgaben & lernen erledigt hab dann hab ich meistens auch keine Lust mehr :/

0
Kommentar von DerOberst1999
25.03.2016, 10:45

Ich geh immer direkt nach der Schule. und Freu mich auch drauf. Hast schonmal übern Motorradführerschein nachgedacht?;)

0
Kommentar von colonialstreet2
25.03.2016, 16:24

Ja aber werde ich nicht machen :)

0

Hallo. Also erstmal zur Größe: ich bin 18 und 1,64 groß (bzw. klein), also musst du dir weiß gott keine Sorgen machen, dass du zu klein bist. 

Also, ein Jugendlicher sollte 1500- 2000 Kalorien zu sich nehmen, mehr oder weniger, je nachdem wie aktiv man ist. Um sich mal darüber bewusst zu werden, was man so isst und wieviele Kalorien was hat ist es sinnvoll, sich z.B. eine App herunterzuladen. Die zeigt dir dann auch genau an, wieviel du zu dir nehmen solltest etc. 

Wichtig ist vor allem die Anzahl der Kalorien, die man zu sich nimmt, aber du solltest auch darauf achten, "gute" Lebensmittel zu dir zu nehmen. Also viel Gemüse (gute Kohlenhydrate und vor allem auch Faserstoffe, die dich lange satt machen, damit du auch nicht die ganze Zeit zwischendurch isst), Eiweiß und nicht zu viel Fett und Zucker natürlich. Trotzdem solltest du darauf achten, von allen Nährstoffen genug zu dir zu nehmen, damit keine Nährstoffmängel auftreten.

Radikal-Diäten sind natürlich schwachsinn und fördern nur der Jojo-Effekt. Immer ausreichend essen, möglichst gesund und auch möglichst wenig/keine Zwischenmahlzeiten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Größe kannst du nichts ändern, daher bist du weder zu klein noch zu groß, du bist wie du bist. Lerne es zu akzeptieren, ändern kannst du eh nichts. Außerdem nervt groß sein manchmal echt tierisch. 

Zum Abnehmen: Die goldenen Regeln von mir aufgestellt ;) 

-Weniger Kalorien aufnehmen als man verbraucht.
-Irgendeinen Sport machen. 

Alles andere ist nebensächlich bzw. Feintuning. 

Kalorienrechner gibt es im Internet genug, schau nur, dass du nicht zutief mit Kalorien gehst, sonst wechselt der Körper in den Hungermodus und du nimmst nichtsmehr ab und JoJo-Effekt und haste nicht gesehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?