Frage von Lilly0016, 58

Kalorien- zu viele fürs Abnehmen?

Ich weiß, es werden viel zu viele Fragen gestellt, aber wenn es euch nervt, dann schaut euch die Frage einfach nicht an.

Folgendes: ich wiege ~73-74kg bei 1,70m:/ ich möchte abnehmen. Ich habe die letzten 3 Tage meine Kalorien getrackt.

Samstag: 1813 kcal
Sonntag: 1593 kcal
Montag:  2341 kcal (ich hatte heute ne Fressattacke :( )

Sind das zu viele? Nach ein paar Tagen habe ich immer eine Fressattacke & dann kommt so was wie heute dabei raus:( was kann ich bloß dagegen tun?

Danke im Voraus

Antwort
von Maybe2morrow, 29

Hallo Lilly,

deine Kalorien zu reduzieren bringt nur für einen kurzen Zeitraum etwas. Am Anfang nimmt man dabei schnell ab. Aber weil dein Körper nicht genügend Energie bekommt und sich kein Sättigungsgefühl einstellt, kommen die Heißhungerattacken immer wieder. Dein Körper braucht einfach mehr Energie!

Falls du langfristig, ohne Heißhungerattacken und gesund abnehmen möchtest würde ich dir eine stärkebasierte Ernährung empfehlen. Falls du dazu mehr lernen möchtest kannst du dir ja mal auf youtube "Nina and Randa" oder "bonnyrebecca" anschauen. Es gibt auch Bücher die man dazu gut lesen kann, z.B. die Bücher von Dr. McDougall oder "Die China Studie", da kriegt man dann die wissenschaftlichen Studien zu dem Thema.

Viel Erfolg!

Antwort
von pikachulovesbvb, 35

Hi,

Also der normale "Durchsatz" einer Frau liegt bei 1800-2200 KCAL je nach Größe / Gewicht.

Fürs Abnehmen sollte es aber gut funktionieren wenn du bei c.a 1700 KCAL pendelst.

Ohne Sport wird das aber auch nichts ;)

Kommentar von Lilly0016 ,

Danke. Ja ich weiß. Ich möchte auch wieder anfangen. Momentan habe ich nur Praktikum und sehr viel Stress. Wenigstens laufe ich da die ganze Zeit rum und bewege mich😅

Kommentar von pikachulovesbvb ,

Als Faustregel merke dir: bei 1,70 Meter = 70 Kilo +3 Kilo Männer - 3 Kilo Frauen ist etwa das Idealgewicht.

Kommentar von Lilly0016 ,

Ok danke. Ich hab öfter mal gelesen, dass die Größe in cm -110 das Idealgewicht ergibt. Also in meinem Fall wären das 60kg..

Antwort
von ShimizuChan, 18

Machst du Sport dazu? Wenn ja, wie viel?

Allgemein ist das von Samstag und Sonntag aber nicht zu viel :3 Das mit den Fressattacken ist eine reine Gewöhnungssache, es ist sowas wie ein "Sucht-Entzug" mit Entzugserscheinungen, womit man lernen muss umzugehen und nicht schwach zu werden c:

Kommentar von Lilly0016 ,

Ich möchte auch wieder anfangen. Momentan habe ich Praktikum und sehr viel Stress. Deshalb schaffe ich es gerade nicht. Wenigstens laufe ich da die ganze Zeit rum und bewege mich😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten