Frage von 0zz00zz0, 33

Kali Linux speichert Dateien nicht nach hochfahren?

Hallo, Ich habe mir gerade Kali Linux installiert mit einer CD, jetzt habe ich nur das Problem dass die Dateien die ich installiert habe nicht gespeichert werden nachdem ich den Computer neu hochgefahren habe. Ist das so gewollt? Danke im vorraus :)

Antwort
von Linuxhase, 13

Hallo

Ich habe mir gerade Kali Linux installiert

Weshalb installierst Du Dir, bei Null Ahnung von der Materie, überhaupt eine Distribution die sich an Profis richtet?

mit einer CD

Womit ist völlig irrelevant wenn der Start davon und die Installation klappten.

jetzt habe ich nur das Problem dass die Dateien die ich installiert habe nicht gespeichert werden nachdem ich den Computer neu hochgefahren habe.

Du hast "Dateien" installiert - Welche denn und wie?

Ist das so gewollt?

Kali-Linux ist primär als Live-System konzipiert und nichts als Anwender-System für Desktop Nutzer. Da ist das prinzipbedingt so gewollt.

Bitte tu Dir selbst einen Gefallen und installiere eine GNU/Linux-Distribution welche Deinen Fähigkeiten mehr entspricht. Damit schützt Du die Netzgemeinde vor Deinen Fehlern durch Unwissenheit. Unwissenheit schützt nämlich nicht vor einer Strafe.

Linuxhase

Antwort
von guenterhalt, 11

jetzt habe ich nur das Problem dass die Dateien die ich installiert habe nicht gespeichert werden.

um das zu behaupten muss man auch sagen wo sie nicht gespeichert werden.

Ein Linux-Live-System benötigt keine Festplatte, keinen USB-Memory-Stick oder andere nicht flüchtige Datenträger.
Dort wird eine sogenannte RAM-Disk im Arbeitsspeicher angelegt. Dort werden, wenn man Programme installiert auch die zugehörigen Dateien gespeichert (also doch gespeichert !).
Ein RAM hat aber die Eigenschaft, sobald die Betriebsspannung fehlt, alles "zu vergessen".   

nachdem ich den Computer neu hochgefahren habe. Ist das so gewollt?

Ob es so gewollt ist, keine Ahnung. Das ist physikalisch bedingt. Vielleicht kommt mal die Zeit, auch über lange Zeit Daten ohne Betriebsspannung im RAM zu halten.
Die z.B. in SD-Karten verwendete Technik könnte das schon, ist aber noch viel zu langsam und erreicht auch noch nicht die Lebensdauer eines heutigen RAM.

Antwort
von LeonardM, 24

Du nutzt vermutlich das gastkonto oder befindest dich noch auf der livebootoption

Antwort
von guenterhalt, 15

es ist immer wieder aufregend, solche Fragen von Linux-Spezialisten zu lesen. Was hast du denn während der Kali-Linux-Spezialausbildung gemacht?

Auch, du hast keine! Das ist wie Porsche fahren aber keinen Führerschein haben. Bei Linux ist das leider nicht strafbar.

Antwort
von DougundPizza, 14

Haha du loggst dich höchstwahrscheinlich mit dem Gastkonto ein oder^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten