Frage von Fred4, 40

Kali Linux bootet nicht. Und kann ich Kali als Hauptbetriebssystem verwenden, wenn ja wie?

Ich hab mir die Kali Linux iso heruntergeladen. Sie auf die DVD gebrannt und rebootet als ich von der DVD aus gebootet habe passiert einfach nichts es bleibt die ganze Zeit schwarz. Auserdem möchte ich Kali als Hauptbetriebssystem also das wenn ich den PC an mache Kali startet.

Falls es wichtig ist DVD: R Double Layer 8.5GB

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 34

in solchen Fällen habe ich schon oft den Satz:

"noch keine Fahrerlaubnis, aber  einen Porsche kaufen?"

geschrieben.
Kali-Linux wendet sich an Spezialisten, um bestimmte Dinge zu testen oder, aber der Nutzer will die Werkzeuge für illegale Operationen benutzen.
Wer also mit dieser Distribution arbeiten will, sollte schon etwas mehr von Linux verstehen.
Es gibt andere Distributionen, die viele Dinge bei der Installation so ausführen, wie es für einen Anfänger gut ist.
Welche da günstig ist? Keine Ahnung, denn ich arbeite seit 1995 mit Linux und benutze nahezu durchgängig  openSuSE. Bei anderen laufen manche Sachen anders. Mit etwas Kopfarbeit aber bestimmt immer zu packen.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & Linux, 25

Kali Linux bootet nicht.

Und das ist auch gut so, denn wer so fragt:

 Und kann ich Kali als Hauptbetriebssystem, wenn ja wie?

hat offensichtlich nicht viel Erfahrung bei der Nutzung eines Linux-Systems und sollte daher die Finger von solchen Experten-Distributionen lassen.

Nimm lieber eine andere Distribution.

Wieso eine Double Layer? Kali passt locker auf eine normale DVD.

Wie hast du die gebrannt? Als Daten-DVD? Dann wird sie nicht booten, Du musst als ISO/Image/Abbild brennen, damit die DVD bootfähig wird.

Kali als "Hauptsystem" würde ich nicht empfehlen. Kann man zwar machen, aber eigentlich ist es als Live-System konzipiert.

Wie geschrieben, wäre eine andere Distribution, zum Beispiel Linux Mint oder auch OpenSuSe, sicher besser geeignet. Die bei Kali mitgelieferten Programme kann man auch auf anderen Linux-Distributionen installieren.


Kommentar von Fred4 ,

Und wie wäre es mit arch linux ?

Kommentar von Linuxhase ,

@Fred4

Und wie wäre es mit arch linux ?

Das ist für einen Anfänger bzw. so unbedarften Menschen nicht zu empfehlen.

Linuxhase

Kommentar von LemyDanger57 ,

Besser nicht, das ist eher etwas für Leute mit Linux-Erfahrung.

Hier mal eine Liste von besonders für Linux-Anfänger geeigneten distributionen: http://distrowatch.com/search.php?ostype=All&category=Beginners&origin=A...¬basedon=None&desktop=All&architecture=All&package=All&rolling=All&isosize=All&netinstall=All&status=Active

Fast alle basieren auf Debian (auch die Ubuntu basierten, das ja selbst auf Debian aufbaut). Du kannst Dir aber auch mal OpenSuSe ansehen, auch wenn das nicht in dieser Liste steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community