Frage von rememthequestio, 156

Kakerlaken plötzlich bei Wintereinbruch auf Balkon?

Hilfe, wir haben heute Kakerlaken auf und unter dem Teppich auf unserem Balkon entdeckt! Es ist heute sehr kalt, ich vermute, dass sie sich deswegen so wenig bewegt haben. Sie waren nur auf dem Teppich zu sehen, ringsum haben wir keine Kakerlaken oder Schaben (bin mir nicht sicher was genau das sind) auf dem Boden gefunden. Davor sind uns noch nie welche aufgefallen und plötzlich waren ca. 6/8 Stück da. Weiß jemand, wo die herkommen und wie ich die loswerde? Würde mich riesig über Hilfe freuen!

Antwort
von rememthequestio, 154

Update: die Kakerlaken/ Schaben/ was auch immer scheinen sich im Sonnenschirm versteckt gehabt zu haben

Kommentar von Bitterkraut ,

Das klingt eher nach Ohrwürmern. Die überwintern gern auf diese Weise. Kakerlaken sind jetzt nicht aktiv, es sei denn, in geheizten Wohnungen. Dort überwintern sie auch ;).

Antwort
von Alsterstern, 156

Könnte mir eher vorstellen, dass das Kellerasseln sind...hast Du mal ein Bild?

Kommentar von antnschnobe ,

Kellerasseln - richtig, das kann gut sein!

Kommentar von Alsterstern ,

Siehste :-)

Kommentar von antnschnobe ,

Mal schauen, was der Fragesteller meint! : ))

Antwort
von rememthequestio, 135

Nachdem viele nach einem Bild gefragt haben:

(Hab mich nicht näher ran getraut und wollte die jetzt auch nicht umdrehen...)

Kommentar von antnschnobe ,

Das sieht mir eher nach einer Blatt/Baumwanze aus, evtl. auch die Unterseite davon.

Wenn es denn die Bauchseite ist auf dem Bild, sieht sie so auf der anderen Seite aus?

http://www.arbofux.de/amerikanische-kiefernwanze.html

Dann wäre es eine amerikanische Kiefernwanze.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das ist keine Schabe, das ist zu 99,9% eine Wanze. Und für euch völlig unschädlich,

Kommentar von antnschnobe ,

So scheint es. : )

Antwort
von Bitterkraut, 125

Mach mal ein Foto. Ich glaub nicht, daß das Kakerlaken sind. Die halten sich nicht auf einem Balkon auf, wo es nix für sie zu fressen gibt.

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten, 128

Könnten es vielleicht Bernstein-Waldschaben sein?

https://de.wikipedia.org/wiki/Bernstein-Waldschabe

Diese wären völlig ungefährlich, sind keine Schädlinge. Sie verirren sich nur manchmal in menschliche Behausungen.

Oder sehen sie anders aus? Kannst Du ein Foto machen?

Kommentar von Bitterkraut ,

Für die ist es jetzt zu kalt.

Kommentar von antnschnobe ,

Eben deswegen. Bis vor zwei Tagen hab ich noch welche gesehen.

Kommentar von antnschnobe ,

Dem Bild nach nun eine Baum-, Blatt- oder gar amerikanische Kiefernwanze?

Hier hatte jemand ein ähnliches Bild:

https://www.gutefrage.net/frage/kaefer-an-hauswand

Antwort
von wolfram0815, 131

Kammerjäger! Vielleicht erfrieren sie ja, also Teppich übers Geländer hängen, und dafür sorgen, dass sie keinen Unterschlupf finden. Kammerjäger kommen übrigens mit einem neutralen Fahrzeug!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community