Frage von Auiwvss, 12

Kakao schlecht für die Oberschenkelmuskulatur?

Hallo Community! Ich meine vor einigen Jahren mal gelesen zu haben, dass Kakao schlecht für die Beinmuskulatur, speziell schlecht für die Oberschenkelmuskulatur sei! Nun meine Frage: Ist da etwas Wahres dran oder spielt mein Verstand Ticks mit mir und ich täusche mich und es war doch die Armmuskulatur? Danke im voraus! ~LG Auiwvss

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskulatur, 6

Hallo! Im Gegenteil - Kakao fördert Leistung / Muskulatur / Regeneration eher .

Hier eine von vielen Quellen, alles Gute.

http://www.netzathleten.de/gesundheit/aufgedeckt/item/3008-unbekannter-fitmacher...

Antwort
von Alexandr0707, 12

Da wurde dir etwas falsches erzählt, ich wüsste nicht wie das schlecht für den Oberschenkel sein könnte. Selbstverständlich ist Kakao (als süßes Getränk) nicht das beste für die Muskulatur allgemein, jedoch sehe nicht wie es direkt auf die Oberschenkelmuskulatur wirken könnte.

Kommentar von Auiwvss ,

Das beruhigt mich! ~LG Auiwvss

Antwort
von Internetzugriff, 7
Kommentar von Auiwvss ,

Interessanter Artikel! Danke! ~LG Auiwvss

Antwort
von Nothin, 7

Nein, Kako ist nicht kontraproduktiv für jeglichen Muskel...

Kommentar von Auiwvss ,

Ok danke! Habe in letzter Zeit starke Schmerzen empfunden nachdem ich warmen Kakao zu mir genommen habe! Musste wohl Zufall sein! ~LG Auiwvss

Kommentar von Nothin ,

Natürlich siehts anders aus, wenn du täglich 1KG Kako vertiglst, aber so kleine Portionen schaden nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community