Kakao in der Thermoskanne wird schlecht, irgendwelche Alternativen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das funktioniert, wenn dann, mit H-Milch OHNE das Kakaopulver.

Kakaopulver ist minimal mit gewissen Keimen belastet, die dann in der Milch einen optimalen Nährboden finden und sich bei trinkwarmer Temperatur (<65 Grad) explosionsartig vermehren.

H-Milch für sich kannst du ruhig für 3 Tage bei 55 Grad in der sauberen (!) Thermoskanne aufbewahren, da passiert nichts. 

Also entweder kochst du dir deinen kompletten Kakao morgens einmal mit 90 Grad 5 Minuten ab, nimmst das Kakaopulver extra mit, oder steigst auf Instantpulver mit oder ohne Milchbestandteile um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell Kakao mit heißem Wasser? Mancher davon ist echt lecker :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JS1999
06.08.2016, 21:14

huiuiuiui, hab ich noch nie von gehört aber ich werds mal ausprobieren ob das schmeckt :D

0

Also entweder es war die haut beim kakao die sich bildet wenn sich die Oberste schicht des kakaos abkühlt oder sie wurde wirklich schlecht.

ich würds nochmal probieren und nicht so lang offen lassen damit sich nichts abkühlen kann.Oder du probierst mal so eine aus plastik die glaub ich innen nochmal extra beschichtet sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung