Frage von shinydome, 92

Kahle Schwimmerin bei Olympia?

einige schwimmer lassen sich bei großevents (olympia, wm, em) eine glatze scheren. warum nicht auch frauen?

Antwort
von Peterwefer, 71

Gegenfrage: Warum? Rein physikalisch nützt das absolut nichts.

Kommentar von shinydome ,

es geht um zehntel oder bei langstrecken um sekunden. anscheinend fördert eine glatze oder ganzkörperrasur das gefühl fürs wasser

Antwort
von Pestilenz3, 67

Frauen haben traditionell längere haare. Da dauerts etwas länger bis sie wieder wie eine frau aussehn 😂😂 deswegen nehmen viele davon abstand weil hauptsächlich auch sinnlos.

Antwort
von Roky320, 30

Manche behaupten man sei dadurch schneller als mit Haaren.
Dann gibt's es noch Badekappen, die bringen genau das selbe.

Antwort
von Lillifee192837, 56

Badekappe bringt genauso viel

Antwort
von Randler, 53

Naja mit Badekappe reichts doch auch. Mit dieser Logik müssten sich ja Männer auch Ihre Schaam- und Axelhaare rasiere aber das macht doch auch keiner..

Kommentar von shinydome ,

profischwimmer sind im normalfall vom hals ab rasiert. werner lampe hat sich als erster deutscher schwimmer auch den kopf rasiert. bei den ungarn gibt es auch einige kahle schwimmer (lazlo cseh zum beispiel)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten