Frage von Haluska, 48

Kaffee wie in Italien?

Ich war vor einiger Zeit in Italien, dort trank ich den besten Kaffee meines Lebens! Diesen Kaffee trank ich an einem Großen bekannten platz bei Venedig/Cavalino... Er war nicht heiß was mich bei Starbucks & Co immer sehr stört... Ich konnte ihn direkt trinken obwohl ich wirklich sehr sehr Wärme empfindlich bin, trotz der "Kälte" schmeckte er wie ein Traum- das liegt bestimmt auch an den Illy Kaffee Bohnen aber es war einfach alles perfekt... Der Kaffee/Cappuccino wurde mit einer sehr alten, ich vermute, Italienischen Kaffee Maschine gemacht... Es war eine dieser wo der "Kaffeemacher" erst die Bohnen mit einer Kaffee Mühle mahlen musste und anschließend in eine Runde Vorrichtung pressen musst. Diese Vorrichtung wurde dann mit einer kurzen Drehung an die Kaffeemaschine angebracht und der Kaffee kam raus... Mir wurde gesagt das der Kaffee nicht heiß ist weil die Maschine mit sehr viel Bar arbeitet und dadurch die Hitze nicht braucht um die Aromen frei zu setzen.

Jetzt meine Frage: Weis jemand was das für eine Maschine ist oder kennt eine die genau so gut ist oder worauf muss ich achten das ich mit meiner sensiblen Zunge den Kaffee so wie in Italien genießen kann? Am besten wäre wenn jemand die Kaffeebar an meiner außerordentlich guten Beschreibung wieder erkannt hat, ansonsten eine Alternative, mir geht es beim Kaffee nicht um die Schnelligkeit oder die Kosten sondern um den Geschmack also Zeit Aufwand und Kosten sind erst mal nicht so wichtig

Schon mal im Voraus danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Antonia1974, 7

Hallo,

Da kann ich mich nur anschließen!

Perfekter Kaffee wie in Italien gelingt nur mit:

guten Kaffeebohnen

Kaffeemühle

gutem Wasser

Siebträgermaschine.

Ich selbst verwende seit dem Sommer eine Rocket Cellini. Mit ein bißchen Übung gelingt der Kaffee wie bei einem Barista. Der Espresso hat ein Volumen von 25-30Ml und wird mit 7-9g Pulver zubereitet. Das Wasser muss sauber und möglichst weich sein. Gleichzeitig sollte die Brühtemperatur bei 90,5°C bis 96°C liegen. Der Brühdruck liegt bei 9-10 Bar. Die Mahlung sollte so eingestellt sein, dass die Auslaufzeit bei 20 bis 30 Sekunden liegt. Sehr entscheidend ist die Qualität der verwendeten Bohnen, der Mischung und natürlich der dunklen Rüstung, die maßgeblich über den Geschmack verantwortlich ist.

Antwort
von GravityZero, 31

Siebträgermaschine. Sehr gute sind sehr teuer, für einen privaten Haushalt nicht sonderlich empfehlenswert und schwierig (perfekt) zu bedienen.

Kommentar von Haluska ,

Ok und wo finde ich so was qualitatives wie in Italien bzw. was ist die Schwierigkeit an der Bedienung? Den wenn ich jetzt auf Amazon gehe kosten die 100-300€?

Kommentar von GravityZero ,

Ohne Gewerbe wird es schwierig eine richtige zu bekommen. Eventuell mal Händler auf eBay abklappern.

Kommentar von Haluska ,

Und wo kauft ein Gewerbe so etwas?

Kommentar von Antonia1974 ,

Die Rocket Maschinen gibt es im Fachhandel aber auch auf Amazon. z.B. hier: 

https://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&inde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten