Frage von FckTheSystem, 169

Kaffee süßen ohne Zucker bzw. Süßstoff?

Hallo,

ich bin ein Kaffeejunkie und kann morgens ohne Kaffee nicht aus dem Haus. Aber süß muss der Kaffee schon sein, für eine Tasse nehme ich immer 3,5 TL Zucker. Jeden Morgen 3,5 L Zucker ist nicht gerade wenig denk ich. Es geht mir hierbei nicht um mein Gewicht sondern um meine Gesundheit. Zucker ist alles andere als Gesund und Süßstoff möchte ich nicht als Ersatz benutzen weil das meiner Meinung nach noch Bedenklicher als normaler Zucker ist. Und brauner Zucker ist auch nur gefärbter weißer Zucker. Kann mir jemand einen Rat geben womit ich meinen Kaffee sonst noch süßen kann?

Antwort
von Joline007, 127

Alles,was süß ist ,da ist Zucker drin . Etwas "gesünderes" als Zucker wirst du nicht finden . Jedoch macht die Menge das Gift ! Zucker ist Glucose und unser Energielieferant Nummer eins. Also wenn du nicht Unmengen an Zucker zu dir nimmst ,so kann es ein guter Start in den Tag sein . Jedoch meine persönliche Meinung dazu ist ,dass 3,5 Löffel Zucker für eine z.b. 0,2 Liter Kaffeetasse zu viel ist . Da schmeckt man ja kaum noch den Kaffee raus . Es ist alles Gewöhnungssache ..Ich trinke Guten Kaffee am liebsten schwarz und sonst mit etwas Milch ,weil ich den herben Kaffeegeschmack liebe . Wenn ich aber Lust auf etwas süßen kaffee habe ,mache ich einen Teelöffel Zucker rein ..reicht vollkommen aus ..wie gesagt musst dich nur daran gewöhnen ,am Anfang wird es vllt ungewohnt sein ,aber mit der Zeit geht es schon .

Kommentar von FckTheSystem ,

Ich hab so eine 0815 Kaffeemaschine und trinke Dallmayr. Habe noch 2 andere Kaffeesorten probiert aber die haben mir nicht so geschmeckt.
Der Kaffee ist mir schwarz viel zu bitter. Trinkst du einen milden Kaffee?
Danke für deine Antwort.

Kommentar von Joline007 ,

Nee richtig herben und am liebsten schwarz..guter kaffee ist auch nicht so bitter ,dass man ihn nicht runterkriegt,sondern angenehm bitter ..dallmayr hab ich auch schon mal probiert ..zur Zeit hab ich keine Kaffeemaschine ..trinke löslichen kaffee z.b. nescafe gold und Hochland sind da ganz weit oben ..Natürlich mit hochwertigem bohnenkaffee nicht zu vergleichen ..aber mit Milch finde ich die gut 

Antwort
von Apfel2016, 129

Ich nehme Agavendicksaft...ist halt eine Geschmacksache, ansonsten kaufe ich nur noch Rohrohrzucker, der ist so leicht beige würde ich sagen, halt nicht so doll verarbeitet wie der Kristallzucker

Kommentar von FckTheSystem ,

Gibts das in jedem Discounter?

Kommentar von Apfel2016 ,

Nein, du bekommst den Zucker zB bei Rewe, Rossmann, dm oder im Bio-Laden...Bei Agavendicksaft bin ich mir nicht so sicher, meiner ist von dm

Antwort
von androhecker, 120

Alles außer Süßstoff basiert auf Zucker. Und du musst dir keine wirklichen Sorgen machen, in den meisten Lebensmitteln ist noch viel mehr Zucker enthalten. Außerdem ist Stärke zB auch nichts anderes als Zucker, der vom Körper zu Glucose gekürzt wird.

Kommentar von FckTheSystem ,

Ja aber wenn mans schon irgendwie vermeiden kann dann möchte ich versuchen den Zuckerkonsum so gut wie möglich zu senken. Trotzdem danke für deine Antwort! Schönen Tag noch

Kommentar von androhecker ,

Ja, aber da hilft einmal keine Cola trinken zB schon mehr als ein paar Tage keinen Zucker im Kaffee, 3,5 L ist wirklich nicht viel im Vergleich zu dem was man noch so zu sich nimmt. VOn daher solltest du lieber bei anderen Produkten auf die Zuckermenge achten.

Kommentar von FckTheSystem ,

Trinke ausschließlich nur Wasser :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community