Frage von arwensana, 25

Kaffee schlecht nach schlecht zum abnehmen nach Fressanfall?

Ich bin essgestört und hatte gestern Nacht einen Fressanfall bei dem ich NUR HAUFENWEISE Schokolade gegessen habe. Echt extrem viel. Wäre es gut Kaffe zu trinken um meinen Körper in dieser Hinsicht wieder auszugleichen oder spielt es keine Rolle. Oder sollte ich nur Wasser trinken. LG

Antwort
von Pummelweib, 25

Du möchtest mit Kaffee deinen Fressanfall ausgleichen???

Wie soll das den gehen? Wo hast du so etwas denn her?

Du solltest dich gesund und ausgewogen ernähren und nicht auf Essen verzichten, oder zu anderen dubiosen Mitteln greifen.

Hacke den Anfall einfach ab und ernähre dich gesund.

Wenn du essgestört bist, dann solltest du dich in ärztliche und psychologische Behandlung zu geben.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von putzfee1, 23

Was genau willst du da ausgleichen? Vom Schokolade essen kommt im Körper nichts aus dem Gleichgewicht, das man wieder ausgleichen könnte/müsste.

Viel wichtiger erscheint mir, dass du dich mit deiner Essstörung in eine Therapie begibst, falls das noch nicht geschehen sein sollte!

Aber auf jeden Fall ist es schon mal gut, dass du überhaupt einsiehst, dass du eine Essstörung hast.

Antwort
von MrYaoi, 23

Versuch weniger zu Essen und daran ändert Kaffee nichts

Kommentar von Mignon1 ,

Weniger essen? Das Mädchen hat bereits Essstörungen. Der Körper wird sich freuen, dass er überhaupt Nahrung bekommt, die ihn am Leben erhält - auch wenn Schokolade natürlich keine ideale Ernährung ist.

Antwort
von Mignon1, 20

Was meinst du denn mit "Körper ausgleichen"? Du mußt viel trinken, das ist richtig. (Mineral)Wasser ist auf jeden Fall gesünder als Kaffee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten