Frage von AAA666, 52

Kaffee in Österreich doppelt oder verlängert?

Hallo,

ich war vor kurzem in Österreich und habe festgestellt das wenn ich mir, egal wo, einen großen Kaffee bestellen wollte immer mit der Gegenfrage konfrontiert worden bin " Doppelt oder Verlängert"?

Ich dachte mir dann immer was man unter einem großen Kaffee nicht verstehen kann?

Ich nahm dann meistens einen "verlängerten" aus angst ich würde nur einen doppelten Espresso bekommen. Leider war der Verlängerte Kaffee ziemlich wenig und in Deutschland wohl ein kleiner oder höchstens ein Normaler.

Kann mir jemand sagen was das Doppelter und Verlängerter bedeuten soll und wie man in Österreich einen ganz normalen großen schwarzen Kaffee bekommt oder gibt es soetwas dort nicht?

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen. MfG AAA666

Antwort
von Ruenbezahl, 14

Österreich ist das Mutterland der europäischen Kaffeekultur und daher wurden hier auch alle Begriffe für die verschiedenen Zubereitungsarten geprägt. Wer aus anderen nahen oder fernen Ländern kommt und diese Begriffe nicht kennt, braucht nur nachzufragen. Jeder Kaffeehaus-Ober wird ihm gerne Auskunft geben. Alle Kaffevariationen aufzuführen, würde hier zu lange dauern. Interessant ist vor allem, dass die in vielen Ländern als Capuccino bezeichnete Kaffespezialität in Wien vom Kapuzinerpater Marco d'Aviano erfunden wurde. Auch den Italienern hat diese Wiener Kaffezubereitung anscheinend geschmeckt, sie haben den "Kapuziner" unter der Bezeichung "capuccino" übernommen, und heute wird er sogar in Österreich immer öfter unter diesem Namen verkauft. 

Kommentar von AAA666 ,

Österreich die Kaffee Spezialisten die nicht mal einen ganz einfachen Kaffee ohne nachfragen kreieren können der etwas mehr beinhaltet wie die übliche Portion Kaffee. Das ist wie wenn ich eine Wiener Wurst für zwei Euro kaufen wöllte und mir bei der Frage was ich bezahlen müsste wenn ich ein paar Wiener wöllte, die Antwort, ist doch logisch 4Euro bekommen würde. Falls Sie das überhaupt verstehen können,wie einen großen Kaffee ohne Nachfrage außer Milch Zucker. 

Kommentar von WDHWDH ,

Wenn du den deutschen"Muckefuck" meinst,  den macht Österreich nicht. Ansonsten ist das Gastpersonal in Österreich der deutschen Sprache mächtig. Du anscheinend nicht!

Antwort
von elch77, 18

Der Verlängerte bezieht sich auf die Menge des Wassers. Somit ist der Verlängerte eine dünne Brühe, genau so, wie es in Deutschland der normale Kaffee ist. Möchtest du einen starken Kaffee, musst du einen "Großen Braunen" bestellen. Das ist dann ein doppelter Espresso, dem du Milch dazugeben kannst. Eine große Tasse starken Kaffees gibt es nicht. Die gibt es aber auch in Deutschland nicht. In Österreich und teilweise in Deutschland ist man aber mittlerweile so weit, dass man auch die italienischen Begriffe für die Kaffee-Varianten kennt.

Kommentar von AAA666 ,

Einen großen starken Kaffee wollte ich ja auch nicht. Ich wollte einen großen schwarzen, also ohne Milch und Zucker. Es muss doch irgendwo die Basis Kaffee geben und diesen normalen Kaffee dann einfach in groß. Das kann doch nicht zuviel verlangt sein.

Kommentar von WDHWDH ,

Probier es mit der deutschen Sprache beim bestellen. Milch und Zucker gibt man selbst hinein. Oder kannst du das auch nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community