Frage von Hanni4schneider, 77

Käuferschutz eBay betrogen?

Also, ich habe auf eBay ein Handy gekauft. Der Verkäufer hat es aber nicht abgeschickt und nach ständigem nachfragen auch nicht (keine Antwort). Deshalb habe ich den eBay Käuferschicht beantragt und er hatte ja Zeit um sich zu rechtfertigen, hat er aber nicht. Mir auc nicht geantwortet. Nach dieser Zeitspanne habe ich dann das Geld zurück bekommen. Und am nächsten Tag ist das Handy angekommen, er hat die falsche Adresse darauf geschrieben. Allerdings könnte ich in eBay nichts davon sagen da der Fall nach dem Käuferschutz abgeschlossen ist. Naja jetzt habe ich das Handy umsonst bekommen, der Verkäufer hat sich auch nicht mehr gemeldet kann ich Schwierigkeiten von eBay ( bzw. Paypal) bekommen? Und hab ich das Geld von Paypal oder von dem Verkäufer bekommen?

Antwort
von WosIsLos, 35

Es gibt immer wieder Verkäufer, die partout auf Kundenanfragen nicht reagieren.

Paypal holt sich das Geld beim Verkäufer.

Ich würde warten, bis sich dieses Verkaufsgenie bei dir meldet - dann kannst du ihm das Geld wieder via PayPal zukommen lassen oder du gibst dem Paypal Kundenservice die Info, daß die Ware nun ankam.

Wenn er sich nicht mehr meldet, selber Schuld, Schwamm drüber.

Kommentar von Hanni4schneider ,

Ja es war auch schon einen Monat her, da ich abwarten wollte. Also einfach Glück gehabt?

Kommentar von WosIsLos ,

Muß auch mal sein - Glückspilz.

Kommentar von WosIsLos ,

Ach ja, nach 3 Jahren verjährt seine Forderung; solange würde ich sicherheitshalber den Betrag bereithalten.

Antwort
von Repwf, 43

Paypal streckt das vor und holt es beim Verkäufer wieder!

Du solltest mit eBay und Paypal Kontakt aufnehmen, beides stillschweigend behalten wird sicher Probleme geben. 

Die Frage ist ob du Geld oder Handy abgeben möchtest?

Kommentar von Hanni4schneider ,

Ich möchte das Handy behalten ich wollte abwarten, da der Fall jetzt schon einen Monat her ist... Und ich keine Antwort von dem Verkäufer bekomme.

Kommentar von Repwf ,

Du hast das Handy schon vor 4 Wochen bekommen und er hat sich nicht gemeldet?

Dann würde ich es auch unter Glück verbuchen...

Antwort
von Margita1881, 17

Nein es gibt keine Sendenummer.

deshalb wurde auch das Geld erstattet; der VK kann den Versand nicht belegen.

Und der Verkäufer meldet sich auch nicht mehr.

Was soll er auch schreiben; er weiß, dass er einen großen Fehler begangen hat: PP und keine Paketnummer zur Sendungsverfolgung.

kann ich Schwierigkeiten von eBay ( bzw. Paypal) bekommen?

Nein, die Sache ist abgehakt; Fall geschlossen; VK kann ja keinen Versand belegen; da passiert gar nichts mehr.

Das Geld hast Du von PayPal bekommen und PP holt sich das Geld von Deinem Verkäufer wieder zurück; d.h. der VK hat kein Handy und kein Geld.

Kommentar von miezepussi ,

stimmt schon. Aber beides behalten ist Betrug.

Antwort
von dresanne, 10

Das ist Missbrauch des Käuferschutzes und lässt auf Deinen Charakter schließen. Bist Du glücklich damit, den Verkäufer um Geld und Handy betrogen zu haben? Schäm Dich. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass man nach Erhalt das Geld zurückbucht.

Antwort
von MarcelDavis321, 40

Wenn es ein Paket mit Sendenummer und allem ist wird das Geld wahrscheinlich von alleine zurück gebucht. Du solltest aber trotzdem so fair sein und dem Verkäufer im Zweifel das Geld zukommen lassen.

Kommentar von Hanni4schneider ,

Nein es gibt keine Sendenummer. Und der Verkäufer meldet sich auch nicht mehr. Außerdem möchte ich das Geld zur Sicherheit nur über eBay zu kommen lassen nicht das, es dann wieder zurück gebucht wird und ich das doppelte gezahlt habe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten