Käuferin hat angeblich bezahlt, bis heute kein Geld erhalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Gefühl her würde ich sagen, sie will dich einschüchtern und betrügen.

Warum will sie dir keine Überweisungsbestätigung senden? Warum nicht zu ihrer Bank gehen? Okay, Fall zwei kann Geld kosten.

Falls du kein Geld bekommen hast, kannst du einer Anzeige beruhigt entgegensehen.

Ich glaube aber nicht, dass du da jemals etwas von hören wirst. Eventuell solltest du den Fall aber Ebay (oder wo auch immer) melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll sie doch zur Polizei gehen.

Offensichtich hat sie nicht bezahlt, oder aber eine falsche Kontonummer erwischt. Dass ist Ihr Problem.

Bitte sie höflich um einen Beweis in Form eines Kontoauszuges, dass sie gezahlt hat, mit Fristsetzung. Drohe ihr an, wenn sie diese Frist verstreichen lässt, dass Du zum Anwalt gehst. Sie kann auf dem Kontoauszug alles schwärzen, was nicht mit "Deiner" Überweisung zusammenhängt. Wenn Du diesen Beweis hast, kannst Du zu Deiner Bank gehen und mal nachfragen, bzw. Du siehst gleich ob sie die falsche Kontoverbindung benutzt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso droht sie dir mit polizei? Sie ist doch zahlungspflichtig schreib sie noch einmal ganz sachlich an das du eine letzte zahlungsaufforderung bis zum so und so vielten einräumst danach leitest DU rechtliche schritte gegen sie ein.

Zeitgleich würde ich mich mit der Geschichte mal vom fachmann rechtlich beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Vorkasse vereinbart war, keine Zahlung eingegangen ist, die Käuferin unkooperativ und sogar drohend agiert -

... am besten einfach abhaken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für Eure Antworten! :)

Ich werde Ihr jetzt nochmal eine Frist setzen bzw. geben.

Aber ich weiß, was Sie zurück schreibt..., dass Sie schon bei der Polizei war und Anzeige gemacht hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung