Käufer möchte Artikel zurückgeben (Ebay Kleinanzeigen) zu recht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn irgendwas mit dem Artikel nicht in Ordnung ist,dann kann das schon passieren mit der Rückgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ob es im Recht oder nicht ist, liegt an dir. Wenn du in die Beschreibung geschrieben hast, das kein Rückgaberecht besteht, dann nicht. Wenn doch & du ein kaputtes Gerät geliefert hast, dann ja. Da bietet dir aber der Ebay käuferschutz hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jofischi
23.03.2016, 19:46

Ebay Kleinanzeigen

da gibt es keinen Käuferschutz

1

Wow, bei so viel Info weiss man gar nicht. Wo man anfangen soll!

Ja Nein vielleicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!
Ich habe einen Artikel als Privatverkäufer bei Ebay verkauft ( eine Tastatur). Der Artikel ist gebraucht, befindet sich aber in neuwertigem Zustand. Der Käufer möchte diesen Artikel nun zurückgeben, da bei den Ersatztaasten ein Buchstabe fehlt. Die Tastatur ist voll funktionsfähig, es fehlt nur eben ein Buchstabe in einer anderen Farbe. Der grüne ist vorhanden, der schwarze fehlt.

Hat er das Recht dazu? Ist ja immerhin gebraucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jofischi
23.03.2016, 19:49

was denn nun, Ebay oder Ebay Kleinanzeigen? Wenn du eine Rückgabe ausgeschlossen hast, brauchst du das Teil nicht zurück nehmen.

0
Kommentar von franneck1989
23.03.2016, 19:57

@jofischi Leider bodenloser Unfug. Ein Privatverkäufer braucht keine Rückgabe ausschließen, da dazu überhaupt keine Pflicht besteht. Zudem handelt es sich hier offensichtlich um einen Sachmangel.

1
Kommentar von franneck1989
23.03.2016, 19:59

@nannybaby100 Auch wenn die Tastatur gebraucht ist, muss sie vollständig sein. Du beschreibst hier einen eindeutigen Sachmangel, der Käufer hat Recht auf Nachbesserung. Gelingt das nicht, kann er zurück treten

1

Also versteht man das so, dass du eine Tastatur verschickt hast auf der ALLE Tasten vollständig vorhanden sind und zusätzlich Ersatztasten geschickt hast bei der eine fehlt?

Was ein Käse. Um wie viel Euro reden wir hier?

Grds. ist ein Verkauf zwischen Privatpersonen ohne "Rückgaberecht". Gekauft wie gesehen sagt man im Volksmund. Bilder waren ja sicherlich zu sehen. Eine Beschreibung vorhanden.

Sollte die Tastatur jedoch einen erheblichen Mangel aufweisen (sie funktioniert nicht, es fehlen Tasten, das Kabel ist angefressen und der Kontakt reist manchmal ab, Tastatur auf Chinesisch... sie ist also nicht für den täglichen bzw. den eigentlichen Gebrauch zu gebrauchen dann ist es ein Mangel) 

Ergo wie bereits gesagt kann der Käufer auf Nachbesserung verlangen, sollte dies nicht möglich sein oder wirtschaftlich sinnlos dann ist ein Rücktritt und Rückabwicklung in Betracht zu ziehen, möglicherweise sogar Ersatz durch eine vergleichbare Tastatur(sinnlos hier).

Meiner Meinung nach stellt eine fehlende Taste einer Ersatztastaturenreihe keinen Mangel dar. Der Gegenstand ist zur üblichen Benutzung zu gebrauchen. Ob die Taste nun grün gelb rund eckig oder Katholik sein. Sollte man dieses fehlen auf dem Bild/Beschreibung sehen dann ist das safe. Wenn nicht dann etwas fraglich aber würde ich auch sagen dass es unerheblich ist.

Also alles in allem würde ich sagen dass du dir da keine Gedanken machen musst. Wenn es sich um einen <20 Euro Betrag handelt kann man über Kulanz reden. 

Grundsätzlich würde ich raten: Nimm es zurück oder einig dich auf einen niedrigeren Betrag weil das Porto zu hoch ist wenn es aus der Beschreibung nicht ersichtlich war. Ich kenne den Verlauf nicht genau. Ansonsten kannst du darauf beharren dass die Sache durch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund zurückgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das musst du schon genauer ausführen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung