Frage von Sanahqueen22, 34

Käsesahne soße nicht mehr essbar?

Hallo ihr lieben. Als ich meine rigatoni mit käsesahne soße, schinken und brokkoli gegessen hatte fiel mir nach ner Zeit auf das die Soße auf den Nudeln so bröckelig aus sah. Aber die Soße an sich nicht bröckelig ist. Hab es so auch schonmal gegessen. Kann das von der sahne kommen? Ist das gefährlich? Woran erkennt man das die Soße nicht mehr gut ist? Geruch? Ist der stark seltsam oder muss man schon tief die Nase reinhängen? Aussehen? Es ist nämlich was übrig geblieben und ich habs im Kühlschrank gelegt und würde es gerne morgen weiter essen. Vielen Dank schonmal

Antwort
von Sunnysun333, 20

Solange es dir noch bekommt und sie auch nicht anders riecht wie vorher kannst du sie ohne Probleme essen,  würde beim aufwärmen ein Schuss Milch zugeben, dann ist sie wieder so cremig wie vorher:)

Antwort
von RubberDuck1972, 13

Wenn Wein, Zitronensaft oder andere Säure in die Sahne kommt, bilden sich so kleine Bröckchen. Vielleicht hat sich auch der Käse nicht richtig aufgelöst.

Hast du die Soße heute gemacht? - Dann kannst du sie auch morgen noch essen.

Antwort
von Joline007, 15

Wenn dir heute nicht schlecht wird davon kannst du sie essen 

Antwort
von Sunnysun333, 17

Naja Sand hört sich dann doch etwas komisch an ....xD

Antwort
von Sanahqueen22, 16

Hab noch vergessen zu schreiben das bei manchen Bissen es sich angefühlt hat als würde ich auf Sand beißen ... was ist das ?

Habs nämlich bestellt. Und ich bestelle schon immer bei den Italiener und hab nie Probleme gehabt ...

Hab nur ein bisschen gegessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community