Frage von Mietlinger, 16

Kämpfen oder Bleiben Beziehung in der Sackgasse?

Ich(23) und meine Freundin(26) sind seit 2 Monaten zusammen und haben immer wieder Stress in der Beziehung, weil sie meint das wir zu verschieden sind. Das Nähe Distanz Verhältnis stimmt nicht und sie meint sie empfindet nicht so viel wie ich. Seit 14 Tagen nicht mehr gesehen. Von beiden Seiten aus . Sie meint ich klammere. Sie hatte noch niemanden wie mich. Sie ist sehr kalt und ich ihr erster der Ihr Nähe und Wärme zeigt was sie nicht verarbeitet.

Sie will mich nicht verletzen und daher eher Schluss machen. Sie will mich nicht in ihrem Leben missen sagt sie zu mir weil ich ihr so wichtig bin und ein ganz toller Mensch. Sie hatte letzten kontakt zu Ex hab sie erwischt und jetzt sagt sie hat sie nicht mehr.

Sie will mich Weihnachten mit zur ihren Eltern haben zum essen, aber ich hab ihr gesagt vielleicht sind wir dann nicht mehr zusammen. Wo sie stottert. Auf der einen Seite planen, aber Schluss machen wollen. Treffe sie jetzt Montag zum Gespräch. Soll ich sie auf den topf setzen und meine Sachen mit nehmen oder weiter kämpfen. Schluss machen will ich nicht. Aber sie gibt den ganzen keine Zeit. Sie ist unglücklich. Ich mach mir immer zu einen Kopf und denke und denke.

Schluss machen oder nicht?

Danke ihr seit eine große Hilfe!!!

Antwort
von vfbnadja, 5

Ich würde dir raten Schluss zu machen. Wenn ihr nach zwei Monaten schon merkt das es nicht geht, kann das ganze nie ein leben lang halten

Antwort
von princesitamiss, 5

Lass sie. Es wird dir vielleicht schwer fallen aber es wird besser. Glaub mir, um so jemanden zu kämpfen hat keinen Zweck. Es macht dich nur trauriger.

Antwort
von Braunhaar97, 7

Lass sie fallen Kompane

Antwort
von AmandaF, 16

Dann beendet doch, was gar nicht mehr vorhanden ist. Nach 2 Monaten kann doch das noch kein Problem sein, zumal ihr jetzt schon solche Schwierigkeiten habt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community