Kämpfe, solange du atmest auf Latein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Anlehnung an den klassischen Spruch
«Dum spiro, spero» = «Solange ich atme, hoffe ich»
wäre es als Imperativ etwa so:

DUM SPIRAS PUGNA  - solange du atmest, kämpfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Contende dum spirabis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamburger02
05.04.2016, 15:01

Die Korrektur hat er nicht angenommen, daher hier der "verbesserte" Beitrag:

Dum spirabis contende

Statt pugnare "kämpfen mit der Faust" nehme ich contendere "sich anstrengen, behaupten, stürmen, verlangen, sich bemühen, anspannen, bestrebt sein“

statt  "du atmest" (Präsens) nehme ich spirabis als Futur (solange du atmen wirst)

0