Frage von xXLola, 55

Kältegefühl, Schweiß, Atemnot, Zittern?

Seit längerem leidet mein Freund unter den oben genannten Symptomen. Meist treten sie abends/nachts und in Ruhephasen auf. Dabei bekommt er schlecht Luft und er fühlt seine Muskeln/Körper nicht mehr. Dazu kommt dann eine Art von abwesen sein. Ihm ist kalt, bekommt aber Schweißausbrüche. Er steht total neben sich. Tagsüber ist er sehr aufgekratzt und hat keinen Apetit. Wir dachten zu erst an Panikattacken o.ä., aber es gibt keinen Stress oder Probleme, die das ganze auslösen könnten. Es kommt manchmal ganz plötzlich, so dass er sich hinsetzen/hinlegen muss, weil er keine Kraft mehr hat. Der Arzt meinte, er könne uns nicht weiter helfen, da zum Zeitpunkt des Termins keine Symptome aufgetreten sind.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xXLola,

Schau mal bitte hier:
Körper Krankheit

Antwort
von LiselotteHerz, 42

Geht mal zu einem anderen Arzt, am besten zu einem Internisten.

Hier sollte man zumindest weitgehende Blutuntersuchungen durchführen.

Alles gute

 LG Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten