Frage von YasiZemer, 17

Kälte oder Wärme - Was stimmt denn nun?

Hallo ihr Lieben, ich liege seit zwei Tagen mit richtig dick vereiterten Mandeln im Bett. Ich war schon beim Arzt, der hat gesagt, ich soll Freitag (also morgen) nochmal wiederkommen. Ich bin ein Fan von Haushaltsmitteln und habe deswegen mal ein bisschen gegoogelt, aber bin leider noch ratloser als vorher. Da steht Wärme von Außen, Kälte von Innen. Auf ner anderen Seite steht nur Wärme auf ner ganz anderen Seite steht Kälte, weil dass die Bakterien abtötet und sie sich bei Wärme ausbreiten ... ich hab jetzt schon ein paar mal mit warmen Salzwasser gegurgelt, was mir eigentlich immer super schnell geholfen hat, aber jetzt irgendwie gar nicht. Denn habe ich fleißig Eis geleckt und heiße Kartoffeln im Geschirrtuch um den Hals gelegt ...

Antwort
von quinann, 9

Mit hilft Salbeitee gurgeln sehr gut.

Aber es hört sich schlimm an bei dir und ich denke du brauchst Antibiotika und das würde ich dann auch nehmen, wenn der Arzt dir das morgen verschreibt.

Hausmittel recht und gut, manchmal genügt das halt nicht.

Antwort
von BellAnna89, 4

Tu das, was dir gut tut. Deshalb gibt es ja so viele unterschiedliche Tipps, weil jedem etwas anderes hilft. Aber wenn er dir Antibiotika verschreibt, dann nimm sie einfach. Salzwasser gurgeln ist auch auf jeden Fall gut, genau wie Kamillenextrakt bzw Kamillentee, ob warm oder kalt, Hauptsache, es fühlt sich für dich gut an. Bad Emser Salzpastillen lutschen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community