Frage von Gala1199, 87

Käfiggröße für einen Hamster?

Ist dieser Käfig mit den Maßen 100x52x35 in Ordnung ? Ich finde das man ihn auch tief genug einstreuen kann

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B008OQ3FQ8/ref=mp_s_a_1_4?__mk_de_DE=ÅM&Arin...

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 42

Hallo, 

die Maße gehen, sind grade die Mindestmaße. Allerdings sind  Gitterkäfige ungeeignet. Es besteht Gefahr, dass Hamster am Gitter rum klettern, stürzen und schwer verletzen. Hamster können nämlich keine Höhen abschätzen. Zudem brauchen Hamster mindestens 30cm Einstreu um Tunnel anzulegen und um zu wühlen. Das ist nämlich ihre Hauptbeschäftigung. 

Suche nach einem Aquarium mit Maße 100 x 50, besser ab 120cm Länge. Siehe dazu auf Ebay Kleinanzeigen, da findest du gebrauchte Aquraien ganz günstig. Teilweise bekommt man welche geschenkt. Ansonsten in der Zoohandlung nach undichten Aquarien fragen, die bekommt billiger. 

Informiere dich auf hamsterbacken.com nochmal über artgerechte Hamsterhaltung. Leider unterschätzt man die süßen Fellnasen ziemlich und wird fast überall falsch beraten. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster & Haustiere, 28

Der Käfig erreicht zwar die Mindestgrundfläche gemäß Tierärztlicher Vereinigung für Tierschutz, aber Gitterkäfige eignen sich grundsätzlich nicht zur Hamstehaltung:

Die Streutiefe für einen Goldhamster sollte, zumindest in einem Teilbereich des Geheges, mindestens 30cm betragen.

Außerdem besteht durch das Käfiggitter Verletzungsgefahr für den Hamster.

Dadurch, dass der Käfig nur 34cm hoch ist, lässt sich die Fläche auch kaum multifunktionell nutzen, man kann also z. B. nicht das Laufrad auf das Dach des Mehrkammerhauses stellen.

Dadurch geht Grundfläche verloren die man benötigt, um das Gehege abwechslungsreicher zu gestalten.

Schaue Dich bitte, z. B. auf ebay-Kleinanzeigen, nach einem gebrauchten Aquarium ab 120cm Länge um oder nach zweien von 100cm Länge (sind einfacher zu transportieren als ein großes Aquarium).

Die beiden Becken verbindest Du dann wie hier gezeigt zu einem langen Gehege (die Aluschienen braucht man nicht, einfach die Becken zusammenschieben und eine der herausgetrennten Scheiben über den breiten Spalt am Boden legen):

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Antwort
von tilpa, 39

schau mal, da gibt's eine gute info-seite, die spricht von mindestens 1 quadratmeter: http://www.diebrain.de/hi-gehege.html

Antwort
von muggaseggele04, 27

mit dieser größe bist du am unteren limit - es ist gerade noch o.k.

gefallen tut mir der käfig allerdings nicht

versuche auf ebay.kleinanzeigen ein gebrauchtes aquarium kostengünstig zu finden


Kommentar von Gala1199 ,

Was ist nicht so gut an dem käfig ? 

Wenn ich es mit streu fülle bis zum gitter ist ja fast die hälfte voll mit streu und wenn das tier klettert kann es ja auch nicht sehr tief fallen . 

Ich werde mich natürlich auch nach aquarien umschauen aber lieber ist mir eigentlich ein käfig 

Kommentar von goldangel23 ,

gitterkäfige sind aber ungeeignet :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community