Frage von bombadil79 23.05.2010

Kabelsignal richtig verteilen

  • Antwort von Bastituta 28.05.2010

    Hi Thomas,

    damit du mit bester Bild/Tonqualität an allen Dosen in deiner Wohnung versorgt bist, sollte das ganze fachmännisch angeschlossen sein. Heißt also um nen anständigen Verstärker, Werteilung etc kommst Du nicht herum.

    Kleiner Tipp: Wenn Du dich für einen Internet/Phone Anschluss entscheidest, bekommst Du kostenfrei nen Verstärker und Verteilung gelegt. Das Ganze ist zumindest bei Kabel Deutschland so. Da Du den Kabelanschluss eh anmelden musst, kannst Du Dir ja gleich überlegen das Ganze mit Internet/Phone zu kombinieren. Ich kann es dir nur ans Herz legen, denn günstiger und schneller kommst Du nicht zu einem TV und Internet/Phone Anschluss. Ich kann Dir den Kabel Deutschland Partner empfehlen, die sind kompetent und nehmen sich auch Zeit für Dich. Ruf einfach mal bei denen an, kostenfrei unter 0800 - 300 300 7.

    Viel Erfolg.

  • Antwort von Midgarden 23.05.2010

    "HÜP /862" sagt nur, daß es ein (neuerer) Hausübergabepunkt mit einer Endfrequenz von 862 MHZ ist, also alle Kabelkanäle im Prinzip empfangen werden können.

    Üblicherweise wird von diesem HÜP aus entweder eine Leitung zum "Endverbraucher" gelegt, wenn mehrere Nutzer den HÜP nutzen wollen, wird das Koaxkabel erst zu einem Verteilerverstärker geführt und von dort aus zu den einzelnen Anschlußdosen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!