Frage von STEPIX, 72

Kabellose USB-Maus funktioniert nicht?

Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine kabellose Maus, die einen USB-Empfänger hat. Also keine Maus, die per Bluetooth geht, sondern eine, die einen Empfänger hat, den man als USB Stick verwendet. Seit neuestem funktioniert diese Maus nicht mehr. Ich habe mal geschaut, woran es liegen könnte, aber ich weiß nicht, wie? Ich dachte, die Batterien wären leer, also habe ich neue reingelegt und die Maus geht nicht. Dann habe ich den Empfänger in einen anderen USB-Slot getan, hat nichts gebracht. Soll es heißen, dass die Maus kaputt ist? Ich habe die Maus schon seit fast 2 Jahren.

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 44

Wahrscheinlich muss die Maus mit dem USB-seitigen Empfänger neu synchronisiert werden, dh: beide müssen auf den den selben Funkkanal gebracht werden. Wie dabei vorzugehen ist, steht in der Bedienungsanleitung. 

Antwort
von STEPIX, 40

Ok, ich habe es selber herausgefunden. Die ausgetauschten Batterien waren auch leer! XD Ich habe andere Batterien eingesetzt, die noch voll waren. Also sind die Batterien daran schuld! ;)

Kommentar von Culles ,

Hallo,

Danke für die Rückmeldung. Auch neu gekaufte Batterien können bereits leer sein. 

Im übrigen benötigen die meisten Mäuse nur wenig Strom. So benutze ich meine Rapoo 7800P mit bereits in anderen Geräte aufgebrauchten Batterien. Die Batterieanzeige zeigt zwar nur noch ca. 50 % an. Sie halten aber trotz intensiver Nutzung noch einige Wochen, und das quasi zum Nulltarif!

LG Culles 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community