Frage von hawksoft, 125

Wie kann man einen Kabelkanal in der Wand verlegen?

Hallo,

ich möchte in der bewohnten Wohnstube gern Kabel in die Wand verlegen und da selbst der Mann ist, würde ich dies gern selbst erledigen.

  1. Wohnstube ist mit gestrichener Raufasertapete tapaziert, das danach gestrichen werden muss ist klar. Nur wie bekomme ich eine annähernd eine Struktur hin ohne ganze Bahnen neu zu tapezieren? Kann man irgendwie elegant Raufasertapete nur an den beschädigten Stellen aufbringen? Haben auch 2 Nymphensittiche, die hier und da etwas Tapete geknappert haben, auch da würde ich gern ausbessern ohne komplett zu tapizieren.

  2. Es sollen mehrere Kabel in die Wand, eventuell später auch mal eines hinzukommen, also wäre wohl ein sogananntes Wellrohr sehr geeignet. Es sind deutlich mehr als 10 Meter und es geht auch um Ecken und über Türen lang. Kann man da ein derartiges Wellrohr überhaupt verwenden? In das Rohr sollen dann Antennenkabel, HDMI-Kabel, Lautsprecherkabel und vielleicht noch anderes verlegt werden.
    Alternativ statt um ewig viele Ecken zu verlegen könnte ich über die abgehangene Decke gehen.

Welches Werkzeug wird benötigt um es mit mgl. wenig Staub hinzubekommen?

Vielen Dank für Eure Antworten und sollte es Fragen zu meiner Frage geben - immer los!!!

THX!!!

Antwort
von peterobm, 89

Kabelkanal unter Putz, must entweder Draht einziehen das zusätzliche Kabel eingezogen werden können. Auf Putz; kann zu jeder Zeit geöffnet werden. Dreck gibt´s allemal du brauchst nen Schlitz in entsprechender Grösse

Entweder alles Stemmen, oder nimmst ne Schlitzfräse.

Antwort
von Charlybrown2802, 80

also wenn du raufaser hast, dann musst du die neue Raufaser nicht schneiden sondern reißen, damit du keine harte schnittkante hast, wenn du verstehst was ich meine ;-)

ein wellrohr würde ich nicht nutzen, weil beim durchschieben die kabel hängenbleiben.

wenig staub wird es nicht geben, es gibt zwar spezielle Maschinen dafür, aber es wird trotzdem stauben

Antwort
von cybermeyer73, 48

Mußte mich vor kurzem selber dieser Frage stellen. Mit dem Ergebnis, dass ich lieber eine Sockelleiste genommen habe.

https://www.oracdecor-shop.com/fussleiste-sockelleiste/

Währe sonst einfach zuviel Arbeit gewesen, ausserdem bestehen meine Wände (Altbau) wohl fast nur aus Sand und meine Frau meinte der Staub würde sich in der ganzen Wohnung verteilen ;-)

Antwort
von Kuestenflieger, 53

Umschauen : es hat auch flache Kanäle die als Fußleiste funktionieren können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community