Frage von denizdekum, 60

Kabelinternet zumutbar?

Verwendet hier jemand Kabelinternet in Großraum Düsseldorf? Ich kann mich nicht dazu bewegen, Kabelinternet ins Haus zu holen, da ich es riskant finde. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Antwort
von Lumpazi77, 42

Das ist schon eine Überlegung wert, nicht jeder kann so schnelles Internet vertragen !

Kommentar von denizdekum ,

Wie lange schon?

Kommentar von KingTamino ,

Richtig. Bei zu schnellem Internet kann einem schon mal schlecht werden 😂😂. Da rast man ja so richtig durch die Datenautobahn

Antwort
von denizdekum, 30

Unitymedia sagt am Telefon der Kunde hat ein Sonderkündigungsrecht, weniger als  80% der versprochenen Leistung erreicht wird. Nur komisch das dies nirgendwo steht in den AGBs!

Antwort
von Mija2605, 31

Wir sind bei Unity..... Allerdings im Erftkreis und super zufrieden.

Kommentar von denizdekum ,

Wie lange bist du schon bei UM? Und was hast du für eine Leitung und kommt alles an?

Antwort
von Zakalwe, 35

Im Großraum Düsseldorf nicht, aber im Großraum Stuttgart.

Was bitte soll daran riskant sein? Was ist denn riskanter als über die Telefonleitung?

Kommentar von denizdekum ,

Wenn die Leitung beginnt wie eine Schildkröte zu arbeiten und du aus dem 24 monatigen Vertrag nicht rauskommst weil du nur noch 2Mbit hast statt versprochene 120 Mbit, dann ist es ein großes Problem. 

Kommentar von Zakalwe ,

Was ist denn riskanter als über die Telefonleitung?

Nochmal die Frage. Wieso soll das über Kabelinternet riskanter sein?

Wenn die Geschwindigkeit dermaßen von der versprochenen abweicht, kannst du kündigen.

Kommentar von denizdekum ,

So einfach ist das nicht mein Freund! Riskant daher: Kabelinternet ist ein shared Medium, d.h. je mehr Leute am Netz sich tummeln umso geringer wird die bezogene Leistung, im Fall eines Super Gau hast du 6Mbit oder weniger statt der versprochenen 120Mbit. das würde dir bei DSL nicht passieren.

Kommentar von Lumpazi77 ,

auwei da werden aber Probleme konstruiert ?

Kommentar von netzy ,

@Zakalwe
du mußt ja wirklich einiges an Erfahrung damit haben, in Stuttgart läuft "Kabelinternet" von UM sogar über die Telefonleitungen :-)

Kommentar von Zakalwe ,

Nein, kommt bei mir immer noch aus dem Kabelanschluss.

Antwort
von KingTamino, 51

Was willstn sonst?
Handy via LTE als Router nutzen??

Kommentar von denizdekum ,

Es gibt ja auch eine DSL Leitung soweit ich es weiss...!!!

Kommentar von KingTamino ,

Sorry ^^ Dachte DLS/Kabel hättest du zusammengefasst und hättest irgendwie Angst davor Internet aus ner Dose zu holen 😂

Den Artikel schon gesehen?
http://www.verivox.de/nachrichten/verivox-vergleicht-dsl-und-kabelinternet-wer-l...

Kommentar von denizdekum ,

Internet aus der TV Dose ist riskant, es kann nach hinten losgehen, dann steckst du in einem 2 jährigen Vertrag fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten