Frage von Cinaeco, 201

Kabelanschluss vom Keller in die Wohnung?

Die Frage hat sich erledigt. Es kam ein Techniker, es sollte jetzt über den Schornstein gebohrt werden. Es kann bei einzelnen jedoch zu Problemen mit der Hausverwaltung geben. Zahlen musste ich nichts, hat der Anbieter übernommen.

Also bei uns ist ein Kabeldeutschland verteiler im Keller. Jetzt habe ich in meiner Wohnung jedoch keine Kabelanschluss-Dose/Multimedia Dose, was man scheinbar braucht für den Router.

Muss ich meinen Internetanbieter (Kabeldeutschland) informieren, und dieser schickt mir dann einen Techniker? Oder kann man das auch selbst machen (aus kosten gründen)?

Weiß jemand wieviel das ungefähr kostet, oder es überhaupt kostet?

Antwort
von Zakalwe, 150

Wir sind zwar nicht bei Kabeldeutschland, sondern bei Kabel BW, aber das dürfte ähnlich sein. Bei uns kam damals ein Techniker, der die Dose tauschte und das Modem installierte.

Du hast nun einen neuen Vertrag über Internet mit Kabel Deutschland abgeschlossen? Dann sollte KD auch einen Techniker zu dir schicken, denn nicht nur die Dose muss getauscht werden, sondern auch das Modem eingerichtet und wahrscheinlich auch im Verteilerkasten im Keller etwas frei geschaltet werden. Ob hier extra Einrichtungskosten anfallen, sollte dir dein Vertrag sagen.

Antwort
von pn551, 150

Also mein Router steckt in der Telefonbuchse. Die Buchse für das Antennenkabel liegt in einer ganz anderen Ecke und hat nichts mit dem Internet zu tun.

Kommentar von Cinaeco ,

Ok dann versuch ichs mal wie bei normalen routern auch. Es stand halt so in der Anleitung, deswegen war ich etwas stutzig

Kommentar von Zakalwe ,

Also mein Router steckt in der Telefonbuchse.

Dann heißt dein Internetanbieter wohl auch nicht Kabel Deutschland, wie es beim Fragesteller der Fall ist, denn der hat mit der Telefonbuchse nichts zu tun.

Kommentar von pn551 ,

Ne, das stimmt. Mein Anbieter ist die Telekom und fürs Fernsehen ist - ich glaube - Media zuständig. Da der Fragesteller vom Router schrieb, dachte ich an die Telefonbuchse.

Antwort
von larry2010, 134

bei meinen onkel gab es da  einen adapter, wobei von unitymedia einer vorbeikam und den router isntallierte.

mittlerweile hat die wohnungsgesellschaft aber alle wohnungen entsprechend umgerüstet udn neue kabel gezogen

Antwort
von 1992peggy, 112

Finger weg von dem Kasten, an dem hast Du nichts zu suchen.

Wenn Du angemeldet bist bei Kabel Deutschland, sollte ein Techniker von Denen dafür sorgen, dass Du in Deiner Wohnung einen Anschluss hast.

Erkundige Dich beim Anbieter über die Konditionen.

Kommentar von Cinaeco ,

Also deine Antwort finde ich ziemlich frech, das hätte man auch anders Ausdrücken können.
Ich geh nicht einfach dran ohne wissen was Sache ist, ich bin keine 5 Jahre alt.
Es war ja meine Frage ob die einen Techniker schicken und wieviel das ungefähr kostet, da du das nicht weißt hättest du dir die Antwort auch sparen können.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Du kannst privat einen Techniker damit beauftragen. Das musst du aber vorher mit der Hausverwaltung besprechen. Kosten: 300 Euro +. Je nach örtlichen Gegebenheiten.

Kommentar von 1992peggy ,

Entschuldigte bitte, war nicht so böse gemeint, wie es bei Dir angekommen ist. Wollte Dich lediglich davor bewahren, unberechtigt einen versiegelten Kasten zu öffnen. Das ist nicht gestattet. Soetwas darf nur autorisiertes Personal, vom Kasten Inhaber genehmigt. Nochmals sorry

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten