Frage von neugierig1212, 39

Kabel in Toilette kaputt- kann ich es selbst reparieren?

Beim Spülen hat meine Toilette nicht aufgehört zu laufen. Ich habe den Kasten ( der in der Wand verbaut ist) geöffnet und zwei Kabel, ein rotes und eins blaues, gefunden. Ich habe herausgefunden, dass man zum Spülen ein metallenes Kabel durch einen Plastiktunnel schiebt. Dieser "Plastiktunnel" ist leider an einer Stelle gebrochen. Wenn man jetzt spülen möchte, schiebt man den Teil des Plastiktunnels, der hinter dem Bruch ist mit dem Seil und so funktioniert es nicht mehr. Das Kabel muss jetzt wohl ausgetauscht werden, da ich nichts Provisorisches möchte. Meine Frage ist ob diese Anschlüsse immer gleich sind und wenn ja, wie und ob ich dieses Kabel ohne Gefahr abschließen und ersetzen kann. Das Ganze ist ziemlich schwierig, da die Technik in der Wand ist. Deswegen kann ich auch nicht selbst nachsehen. Falls etwas unklar beschrieben wurde, fragt gerne nach.

LG Louis

Antwort
von Pralinehappen, 6

Es muss unbedingt kontrolliert werden dass es sich nicht um elektrische Kabeln handelt. An der Stelle sollten KEINE sein. Es kann gefährlich sein.

Antwort
von anitari, 9

Wohnst Du zur Miete?

Wenn ja, Vermieter informieren.

Der ist dafür zuständig.

Da der Kasten in der Wand verbaut ist greift hier auch nicht, falls vereinbart, die Kleinreparaturklausel.

Antwort
von Aimbuster, 18

Hi,

Hast du irgendwelche Produktkennzeichnungen also zb Modellnummer.

Bei noname wird es eh seeeehr schwierig.

Oder eventuell 1-2 Bilder ?

Kommentar von neugierig1212 ,

Leider steht nichts in oder auf der Spülung, außer eine Seriennummer, die ich nur zum Teil erkennen kann: 3- 1. 44. 40 ** ; ich glaube, dass danach noch 2 Stellen kommen.

Kommentar von neugierig1212 ,

Ich traue mir nicht zu den Kasten noch mehr auszubauen, da ich auf
keinen Fall noch mehr kaputt machen möchte. Ich habe im Internet
nachgeforscht und keine Ähnliche gefunden. Dieses Art von Spülung ist wohl eher selten :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community