Frage von psporting, 57

Kabel Deutschland Internet Vertrag von anderer Adresse nutzen?

Hallo,

mein Kabel Deutschland Internet Vertrag ist ausgelaufen und ich habe noch keinen neuen Vertrag abgeschlossen. Da ich eventuell demnächst an eine Adresse ohne KD ziehe, bin ich mir auch nicht so sicher. Die Fritz-Box habe ich noch.

Ein Freund von mir ist auch umgezogen und auch an einen Ort bei dem kein KD verfügbar ist. Er hat den Vertrag per Sonderkündigung beendet und muss jetzt ab dem Tag der Anmeldung in dem anderen Wohnort noch 3 Monate den Vertrag bezahlen!? Ist das dann quasi so eine Art Strafe? Sind die „Zugangsdaten“ dann noch aktiv?

Könnte ich dem Freund seine Fritz-Box einfach bei mir ranhängen und wieder KD genießen? Kann man eventuell auch die Zugangsdaten bei mir eintragen ohne die Box zu tauschen?

Grüße & Danke

Antwort
von netzy, 57

seine Fritte kannst du bei dir anstecken, sollte dein Anschluß selbst nicht stillgelegt/abgeklemmt worden sein, dann kann es funktionieren, einfach ausprobieren

Zugangsdaten gibt es keine, anstecken, fertig

deine Fritte funktioniert nicht mehr, die ist "gesperrt" am CMTS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten