Frage von Maaaax95, 37

Kabel Deutschland Gebühr?

Hi Leute, mich hat vorhin ein Mann angerufen, der meinte, dass ich für die Kabelgrundversorgung 18,99€ im Monat zahlen soll, wenn ich das nicht tue wird mir meine Kabelbuchse abgeklemmt. Ich wohne seit mehr als einem Jahr hier in der Wohnung und konnte bisher immer problemlos Fernsehen. Ich wollte mal fragen, ob ihr damit auch erfahrung gemacht habt und ob das so rechtens ist ??

Antwort
von andie61, 23

Rufe selber bei Kabel Deutschland-Vodafone an und erkundige Dich ob das so ist,die kostenlose Nummer ist die 0800-2787000 

Wenn der Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten abgerechnet wird gehört der Hausverteiler Kabel Deutschland-Vodafone,da muss dann jeder Mieter selber einen Vertrag beim Anbieter abschliessen,der Preis von 18,90 Euro wurde Dir da richtig genannt.Ist das bei Dir so der Fall und Du schliesst keinen Vertrag über einen Kabelanschluss ab wird der Anschluss gesperrt.

Antwort
von AmateurGamer86, 28

wenn in deiner Miete keine Pauschale für die TV-Versorgung enthalten ist (so ist das bei mir der Fall), dann dürfen die dir das Kabel abklemmen...

kleiner Tipp, wenn du das nicht bezahlen möchtest: steig auf DVBT oder Schüssel um ;-)

Antwort
von Headtrick, 22

Bitte sei vorsichtig das es kein Betrüger ist. Wenn du nochmal sicherstellen willst ruf lieber bei Kabel DE an und frag nach. Ich selbst hatte auch das Problem das hier öfters eine unbekannte Person angerufen hat und so etwas ähnliches behauptet hat. Allerdings kann ich mich auch irren und du musst irgendeine Gebühr aufgrund eines Umbaus oder so bezahlen. Wie gesagt ein Anruf bei denen ist mein einziger Rat den ich dir geben kann. Was mich skeptisch macht ist das du es im Monat zahlen sollst.

Antwort
von AndreasFaedrich, 10

Auf der Seite www.kabel-deutschland-anmelden.de bekommst du
genaue Informationen, ob und wo man das Kabelfernsehen anmelden muß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten