Frage von hakeen, 19

Kabel BW - GLS hat falschen Netzteil genommen?

Hallo zusammen,

Aufgrund ausgefallenes Netzteils hat Kabel BW unseren alten Router gewechselt. Bei der Abholung wurde von GLS Mitarbeiter leider der falsche Netzteil genommen (Ich war nicht zu Hause, nur meine Frau). Als ich Kabel BW für die Rücksendung meines Netzteils gefragt habe, sagen sie, dass es nicht möglich sei, den Netzteil zurückzuschicken. Der Netzteil kostet ca 19, Euro (exkl. Versandkosten), d.h. nicht ein billiges Box. http://www.elv.de/traveler-schaltnetzteil-5-24-v-max-3-a.html

Wie und bei wem kann ich meine Beschwerde offiziel weitergeben? Gibt es eine Ombudsman-Stelle für Verbraucher-Beschwerde (in BW)?

Beste Grüße aus BaWü Hakeen

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Router, 5

warum läßt du bzw. deine Frau auch einen x-beliebigen Paketdienst in die Wohnung und läßt diesen auch noch bei deinen Geräten bzw. Steckdosen rumfummeln ?

davon abgesehen, das diese "Paketboten" dies normal gar nicht angreifen......

bleibt dir also nur bei GLS beschweren oder Kabel-BW, wobei ich bei Letzterem wenig Hoffnung habe, denn wenn dies wie bei anderen Providern gehandhabt wird, dann wandern die zurückgesendeten Teile unbesehen zum Elektronikschrott, kann dort also niemand nachvollziehen und bei GLS wirst du auch nicht wirklich etwas erreichen

besorg dir also ein neues Netzteil, die "paar" Euro sind die ganze Aufregung nicht wert, da sowieso fast Null Erfolgsaussichten und buche das Ganze unter "Wieder etwas dazugelernt" ;)


Antwort
von asdundab, 12

Woher weißt du, dass es das falsche Netzteil ist,? Es ist doch meist zusammen mit dem Router verpackt.

Kommentar von hakeen ,

Danke für deine Antwort. Der alte Router wurde abgeholt währned der Einlieferung des Neuen. Dieser Alte hatte ein kaputten Netzteil, der noch auf meinem Tisch liegt. Der GLS Typ hat falscherweise einen anderen Netzteil von der Steckdose genommen,

Kommentar von asdundab ,

Dann rufe bei Unitymedia an und beschwere dich, dass du dein Netzteil wieder haben willst, oder den Kaufpeis ersetzt. Drohe mit der Verbraucherzentrale und setze eine Reaktionsfrist (ich würde 5 Tage hier für angemessen betrachten). Sollte das nicht helfen, wende dich an deine lokale Verbraucherzentrale.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten