Frage von ladislaw, 69

Jurastudium - wo kann man diesen Studiengang am besten studieren?

Hallo, Leute! Typische Frage, ja ich weiß, aber wo kann man wirklich Jura studieren? Ich möchte gerne nach meinem Studium nicht als Rechtsanwalt arbeiten, sondern bei einer (wäre perfekt - internationalen) Firma tätig sein. Ich komme noch nicht gut zurecht mit deutschem System des Jurastudiums und deshalb brauche eure Hilfe! Wie ich verstehe, gibt's keine Nebenfächer für Rechtswissenschaften, jop? Aber wenn ich später bei einer großen Firma arbeiten möchte, dann muss ich aber einen bisschen anreden Weg als künftiger Rechtsanwalt haben, oder?

Ich danke euch!

Antwort
von capi89, 44

Wenn Du keinen gesteigerten Wert auf die Befähigung zum Richteramt legst und ohnehin weißt, dass Du in die Wirtschaft willst, dann würde ich mir an Deiner Stelle überlegen, ob Wirtschaftsrecht nicht das richtige wäre.

Kommentar von elmundoesloco ,

Warum sollte ich mir als Firma einen Wirtschaftsjuristen zulegen, wenn ich einen Volljuristen haben kann der mich auch vor dem Land- und Oberlandesgericht vertreten kann, ggf. auch beim BGH?!

Kommentar von capi89 ,

Weil auch der volljurist, sofern er bei der Firma angestellt ist, diese gerichtlich nicht vertreten darf.

Antwort
von Warfley, 28

Mit die besten Reputationen haben wohl die LMU in München und die Uni Heidelberg was Jura angeht (grade International gesehen sind diese Unis ziemlich anerkannt)

Kommentar von uni1234 ,

Heidelberg hat schon ziemlich lange keine besonders gute Reputation mehr und ist ziemlich abgestürzt in den Rankings.

Antwort
von Silmoo, 34
Antwort
von IcePeach, 9

Du lernst an allen deutschen Universitäten das gleiche Jura. Egal an welcher Uni du studiert hast - beruflich stehen dir immer alle Möglichkeiten offen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community