Jura Studium, Erfahrungen und Beratung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Jurastudium kommt schon gut an einen Vollzeitjob ran. (Je nachdem, wie schnell du lernen kannst)

Du lernst am Anfang überwiegend, wie du Fälle analysierst und diese zumeist im Gutachtenstil löst.

Paragraphen auswendig lernen musst du nicht, du kannst stets auf Lektüre zurückgreifen. Irgendwann hast du die häufig gebräuchlichen aber eh drauf.

Aber: Das muss wirklich was für dich sein. Ich habe jetzt nach dem ersten Semester abgebrochen, weil ich es einfach furchtbar trocken fand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?