Frage von TheToxigo, 20

Jura Strafrecht Klausur 1. Semester?

Guten Tag,

Ich studiere im ersten Semester Jura und nach einer Strafrechtvorlesung hat sich die Frage ergeben, ob man in der Klausur beim Gutachtenstil alles durchprüfen muss. Gemeint ist. Ich prüfe auf Totschlag bspw. da schwerwiegendste in Betracht kommende Norm. Muss ich sollte sich der totschlag als zutreffend erweisen danach weiter auf Körperverltzung usw. Prüfen ? So wie ich es tun würde, sollte sich der Totschlag als zutreffend erweisen.

Vielen Dank für die Hilfe

Lg

Lukas

Antwort
von Lu1922, 2

Hallo Lukas,

Ich würde vorsichtshalber noch die relevanten Definitionen bei dem jeweiligen Delikt mit in diesen "einen Satz" packen, damit der Korrektor sieht, dass man sich hier nicht aus Verlegen- bzw. Unwissenheit kurz fasst, sondern weil man Schwerpunkte setzt.

Viel Erfolg für deine Klausur!

Antwort
von Rembert Schmidt, 5

Ja, auch die Körperverletzung ist zu prüfen. Das kann knapp mit einem Satz geschehen. Das Ergebnis ist dann im Rahmen der Konkurrenzlehre zu bewerten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community