Frage von gummilekkka, 47

Jura Strafrecht Hausarbeit?

Ich muss anhand eines Sachverhaltes prüfen, ob sich die im Sachverhalt vorkommenden Personen nach dem 16. u. 17. Abschnitt des StGB strafbar gemacht haben. Im Sachverhalt kommt u.a. unterlassene Hilfeleistung vor, welche sich aber mit § 323c im 29. Abschnitt des StGB befindet. Muss ich diese trotzdem prüfen?

Expertenantwort
von uni1234, Community-Experte für Jura, 37

Die Aufgabenstellung ist eindeutig. Da gibt es nichts dran zu rütteln. Alles was darüber hinaus geht ist nicht nur überflüssig, sondern falsch. Daher prüf nur Strattatbestände im 16. und 17. Abschnitt.

Kommentar von gummilekkka ,

Ja, aber diese verdammte unterlassene Hilfeleistung, die auch noch über eine halbe Seite schön ausführlich beschrieben wird, lässt mir keine Ruhe. Verdammt. Danke. Kann ich sie denn an dem Punkt Vorsatz kurz erwähnen, ohne Prüfung?

Kommentar von uni1234 ,

Nein, lass es einfach! Hast Du einen Totschlag oder Mord durch Unterlassen geprüft?

Antwort
von Brennb1rne, 31

Was ist mit Mord durch Unterlassen gem. §13 StGB? Siehe Fahrerflucht-verdeckungstaten. Der AT gilt auch für alles aus dem BT.

Lass mich raten, du studierst in Hamburg? :)


Kommentar von gummilekkka ,

Danke! Nein :)

Kommentar von Brennb1rne ,

;)

Antwort
von hunos, 5

Immer eng an der Aufgabenstellung arbeiten. Kompromiss: "unterlassene Hilfeleistung könnte in frage kommen würde aber wegen der Aufgabenstellung hier nicht geprüft"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community