Frage von TheRealKingg, 828

Jungs haben Spermien, was haben dann Mädchen?

Frage steht oben (lerne das erst grad in der schule)

Antwort
von bikerin99, 692

Eierstöcke, die die Eizellen produzieren, die für die Befruchtung notwendig sind. Aber Frauen sind fähig einen Orgasmus zu haben ohne dass sie gerade in ihrer fruchtbaren Zeit sind.

Antwort
von Patchouli, 671

Mädchen/Frauen haben den Eisprung. Trifft eine Spermie beim Geschlechtsverkehr auf das Ei, entsteht eine Schwangerschaft.

Antwort
von BrutalNormal, 483

Mädchen haben einen Pool an Eizellen, die dann alle paar Wochen zur Befruchtung den Eileiter runterwandern und im Falle einer Nichtbefruchtung mit der Schleimhaut/Blut usw ausgestoßen wird.

Jungs haben Pubertät, Frauen das + Hormone ^^

Antwort
von Himmelsschaf, 633

Nein :) wenn die Frau kommt, kommen keine Eizellen raus. Die Eizellen wandern einmal im Monat beim Eisprung durch die Eileiter und warten ganz gemütlich auf die Spermien. Wenn eine Befruchtung stattfindet nistet sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut ein und teilt sich bis ein Embryo daraus wird und später ein Kind. Wenn sie nicht befruchtet wird wird die Eizelle zusammen mit der Schleimhaut während der Periode ausgeschieden. Beim Orgasmus sondern manche Frauen auch eine Flüssigkeit in der Vagina ab, das ist aber nur Flüssigkeit ohne Zellen drin.  Das ist aber nur bei manchen Frauen so :) Kennst du 61Minuten Sex auf Youtube? Die erklären sowas ganz gut :)

Antwort
von Elayla, 361

Eizellen die in Eierstöcken sind

Antwort
von TheKn0wledge, 306

Eizellen sind die entsprechenden weiblichen Keimzellen.

Antwort
von Rika232, 321

Eine Gebärmutter? Eizellen?

Antwort
von rubinroteGwenny, 254

Eizellen

Antwort
von Delveng, 271

Weibliche Menschen haben Eier, die im Eierstock vorgehalten werden.

Kommentar von TheRealKingg ,

Wie heißt das denn dann, wenn das Mädchen kommt? Also wenn Jungs kommen (beim Sex) kommen ja Spermien aus dem penis. Wenn Mädchen kommen, kommen Eier raus oder wie haha (also die Flüssigkeit)

Kommentar von Delveng ,

@TheRealKingg, 

während die männlichen Menschen sehr häufig, viel häufiger als weibliche Menschen, paarungsbereit (im Sinne von Befruchtung) sind, sind die weiblichen Menschen das nicht.

Ein weiblicher Mensch ist ausschließlich während einer bestimmte Phase bereit und in der Lage, befruchtet zu werden. Diese Phase hängt mit der monatlichen Periode des weiblichen Menschen zusammen.

Aber abgesehen von dieser Phase ist den weiblichen Menschen natürlich auch ausserhalb dieser Phase die Praktizierung von Sex möglich.

Im Allgemeinen praktizieren Menschen ja nicht deshalb Sex, um zu befruchten oder befruchtet zu werden, sondern um das sexuelle Hochgefühl (Orgasmus) zu erleben. Nur darum geht es, nicht zwingend um eine Befruchtung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten