Frage von gnal09, 301

Jungfrau mit 19, kennt jemand das Problem?

Moin Leute,

Ich bin 19 Jahre jung, immer noch Jungfrau (männlich) und hatte noch keine wirkliche Freundin. Ich komm damit eigentlich gut zurecht, doch wenn ich sehe und höre wer alles in Beziehung ist, denke ich mir was mache ich falsch?
Bin jetzt nicht ganz unerfahren, hatte schon paar Zungenküsse und leichtes Petting, doch wenn ich dann an Sex denke, ist auf einmal eine Blockade da. Ich erklär mir das, dass ich der Frau nicht zeigen will das ich unerfahren bin. Frauen kennenlernen ist für mich gar kein Problem, kenne Pick-Up Tricks im echten Leben sowie in Sozialen Netzwerken um ein Date zu klären und komme gut bei Frauen an, was ich natürlich weiß um die richtigen Ventile zu öffnen. Es liegt wirklich nur an mir warum ich diese Hürde habe. Bin schon am überlegen ob ich zu einer Prostituierten gehen soll um diese Blockade im Kopf zu lösen.
Ist es Angst das ich Scheiter, weil ich noch nie hatte oder es ist was anderes?

Bitte um sachliche Aussagen mit Begründung :-)

Antwort
von Schokolinda, 149

ich habe hier letztens gelesen: jungfräulichkeit ist ein gesellschaftliches konstrukt.

und dem stimme ich vollkommen zu.

schau dich um,  zu dem thema gibt es unterschiedliche haltungen. es gibt auch clubs, bei denen es um die bewahrung der jungfräulichkeit bis zur ehe geht.

grundsätzlich gibt es aber die meinung, dass sex nicht aufgezwungen sein darf. also lass dir von der meinung, wann man es angeblich richtig macht, nicht aufzwingen, sex zu haben oder wann du sex haben solltest.

ich denke, dass es sicher manchen frauen genauso geht wie dir, dass die in diesem alter auch unerfahren sind. vielleicht würden sich auch manche irgendwie geehrt fühlen, wenn du es gerade mit ihnen zum ersten mal ausprobieren möchtest.

und was das scheitern betrifft: das passiert auch erfahrenen. nur weil einer etwas oft macht, macht er es nicht auch zwingend gut.

Antwort
von HalloHalloHi, 127

Mein Freund hatte das gleiche Problem. Als er mir nach dem ersten Versuch Sex (mit fast 20) dann gebeichtet hat, das es das erste Mal für ihn ist, war ich erst mal sauer, weil ich es nicht wusste, weil er es mir verschwiegen hatte.

Aber eigentlich war das für mich absolut kein Ding. Das erste Mal ist komplett überbewertet und ob du das hattest oder nicht verändert eigentlich rein gar nichts an der Person, die du bist.

Also denk dir nichts weiter - wenn die Zeit reif ist, wirst auch du jemanden kennenlernen, und ich verspreche dir: Es fällt dir leicht, ihr zu sagen, dass es das erste Mal ist. Sie wird "okay" sagen und sich auf dich draufsetzen und gut ist.

Viel Glück!

Antwort
von rockylady, 116

Ja, da du noch keine Erfahrung hast, bist du nervös, wenn es mal dazu kommt. Es braucht ja auch ein wenig Übung.

Wenn du nicht allzu großen Wert drauf legst, dass dein 1. Mal mit nem Mädel ist, das du liebst, kannst du auch zu einer Prostituierten gehen. (Bitte vernünftig wählen!) Die sind erfahren und können dir das nehmen ..und dir kann egal sein, ob es ihr gefallen hat bzw. ob es gut für sie war. :D (nicht böse gemeint)

Mach das aber nur, wenn du wirklich willst. Ansonsten lass dir weiter Zeit.

Kommentar von HalloHalloHi ,

Das täte ich nicht, obwohl es natürlich eine Option bist. Aber wenn du später mal ne Freundin hast und sie frägt, wann und wie du dein erstes Mal hattest, kommt weder lügen noch diese Geschichte gut an. Du wirst es dann bereuen, nicht auf "die Richtige" gewartet zu haben - auch wenn sie vielleicht nicht die Richtige fürs Leben ist, aber wer weiß das schon...

Antwort
von Passierthaha, 88

Ich werde 21(M) (wenn ich mir nicht die Kugel gebe) und bin immer noch Jungfrau hatte auch mal Petting auch ein bisschen mehr aber kein GV.

Die frage könnte ich auch eigentlich stellen aber so ist das leben denke ich mir manchmal :D.

Vielleicht schämst du dich oder hast Angst große Fehler zu machen oder hast keine finanzielle Absicherung was dich unsicher macht vielleicht weil du voraus denkst und schon vorher planst.

Weiß nicht, viel Spaß oder so :D

Antwort
von PassySky97, 110

Schäm dich doch nicht, hab meine auch erst mit 18 verloren (bin auch 18 ^^) aber ich sehs da wie bei Mädchen umso weniger Sie hatte umso attraktiver kommst du rüber. Bleib einfach wie du bist dann wird das :) . Und vergiss das mal mit dem Bordel..

Antwort
von amiliii, 79

Such dir ne freundin und erzähl ihr davon.. dann könnt ihr das gemeinsam angehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community