Frage von Gigi2015, 307

Jungfrau mi 21 (weiblich)..was sagen die männer?

Hey,

ich bin vor kurzem 21 geworden und immer noch Jungfrau. Manchmal ist es mir peinlich darüber zu reden und manchmal nicht weil die Reaktionen der Männer/Jungs in meinem Alter bis 26 unterschiedlich ausfallen... Ich will auf den Richtigen warten und hab auch keine Angst. Ich habe nur Angst es zu bereuen wenn ich es einfach mit 'irgendeinem Typen ausm Club' tue.

Es ist auch nicht so das mich niemand will..Ich habe wirklich oft Dates und kriege auch so sehr viel Aufmerksamkeit von den Männern aber ich will warten!

Wie steht ihr Männer dazu?

Gut oder schlecht?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 183

Ich würde wahrscheinlich sagen "Ich bin Löwe!"

Aber Ernst beiseite. Wenn Du bisher noch nicht "den Richtigen" getroffen hast und es sich daher mit dem ersten Sex noch nicht ergeben hat, dann wäre das für mich überhaupt kein Problem.

Seltsam fände ich nur, wenn Du Dich (z.B. aus religiösen oder moralischen Gründen) "aufsparst" und eine Hochzeitszeremonie zur Voraussetzung für den ersten Sex machen würdest. Ein Trauschein hat nämlich weder auf die Qualität des Sex noch auf die Intensität oder Dauer einer Beziehung Einfluss.

Daher gibt es auch nichts, was Du schnellstmöglich "hinter Dich bringen" solltest oder einen Grund wofür Du Dich schämen solltest. Wer mit "Es war halt noch nicht der Richtige dabei" nicht klar kommt, den solltest Du links liegen lassen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 179

Hallo,
also meiner Erfahrung nach kommt das bei den meisten Männern ganz gut an, da sie es bewundern wenn jemand sich aufhebt.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von blaurot8 ,

Das stimmt ^^

Antwort
von N3kr0One, 160

Weder gut noch schlecht.
Du hast deine Meinung, stehst dazu, also ist das doch in Ordnung.
Ich hätte nichts dagegen so ein Mädchen zu daten und würde es nicht schlimm finden. Aber auch, wenn sie schon mit 21 Erfahrung hätte.

Mach, was du für richtig hältst und stehe dazu. Mehr kann man dir dazu nicht sagen.

Antwort
von Don2Key, 181

Du genießt bei mir großen Respekt :) Nein Männer finden es allgemein sogar gut wenn sie wissen das sie die ersten sidn aber andere stehen mehr auf Erfahrung aber mach dir keine Sorgen ich weiß die Unschuld verliert man nur einmal und du wirst merken wenn es so weit ist

Antwort
von jonny2222, 140

kann sehr positiv oder auch sehr negativ sein ...vor allem wenn du dann merkst dass er im Bett ganz anders tickt wie du und das kann viel Probleme machen, daran kann sogar ne Beziehung kaput gehn. Viell hast du grosse Erwartungen an Sex und er will dann nur schnellen 0815 oder hat wenig Lust darauf. Ein bischen Erfahrung könnt schon was wert sein.

Antwort
von TailorDurden, 148

Eigentlich eine gute Sache. Allerdings wundere ich mich ein bisschen, warum dann bisher noch niemanden Deinen Ansprüchen genügen konnte. Sind die Männer alle so furchtbar?

Kommentar von Tannibi ,

Vielleicht will sie vorher heiraten, da gibt es mit Anfang 20
wohl noch nicht so viele Kandidaten.

Antwort
von Rubin92, 127

Ein Mann fühlt sich gut wenn er weiß das er der erste ist und nicht schon zig Männer vor ihm in dir drinn waren.

Antwort
von Tannibi, 99

Wäre nichts für mich, aber jedem das Seine.

Eine Bekannte von mir ist mit 32 noch Jungfrau,
obwohl sie nicht "müsste" (hübsch, fröhlich,
umgänglich - aber eben Katholikin). Die hat aber
ein Problem: Sie hatte mal eine "schwache
Phase", wo sie doch gerne mal gef...t hätte.
Dabei hat sich herausgestellt, dass kein Mann
ihr "erster" sein wollte, die waren natürlich in
ihrem Alter. Und mindestens einem hat sie
schon sehr zugesetzt, der musste sich bestimmt
sehr beherrschen ;-)... du verstehst.

Antwort
von Schlauerfuchs, 78

Das ist Deine private Sache.

Kein Problem das zu akzeptieren. 

Antwort
von Hdamngirl, 139

Ist doch besser so🖖🏻respekt ohne witz jedes zweite 13 Jährige Mädchen ist keine Jungfrau mehr DAS ist peinlich mit 21 ist es garnicht peinlich du wartest wenigstens auf den richtigen

Kommentar von BrightSunrise ,

Hast du eine Quelle für deine sehr wage Behauptung?

Kommentar von Tannibi ,

Stimmt nicht. Mit 14 hatten 7% der Mädchen und 4% der Jungen Sex.
Also "richtig", nicht mal ein bisschen rumgemacht.

Allerdings war die Quote bei den Mädchen schon mal bei 12%,
aber noch nie bei der Hälfte.

Kommentar von Hdamngirl ,

😂dein ernst??? Du brauchst dir doch nur die Fragen hier durchlesen die manche stellen und hier in München und Rosenheim ist es so

Kommentar von Hdamngirl ,

Und überhaupt schau dir mal die Jugend von heute an wie viele 13-16 Jährigen schon Schwanger sind ich bitte dich dafür brauch ich keine Quelle aus der Zeitung oder aus dem Internet

Kommentar von BrightSunrise ,

Ja, mein Ernst.

Viele dieser Beiträge sind Trollbeträge.

Und stell dir vor, früher gab es noch viel mehr Teenagerschwangerschaften. Einziger Unterschied: Früher wurde nicht darüber berichtet.

Durchschnittlich haben die meisten sogar später ihr erstes Mal als z.B. 2005.

Kommentar von Hdamngirl ,

Ach sei leise hier in München und vielen anderen Städten kenne ich leider zu viele dieser Fälle davon also kommt mir jetzt nicht mit deinen Prozenten aus Wikipedia

Kommentar von BrightSunrise ,
Kommentar von Hdamngirl ,

Wofür jetzt der Link?

Antwort
von Wolfgangschaef, 97

Also wenn du für dich warten willst ist es okay aber tue die selbst ein gefallen probiere schön aus und nicht erst Heirat und dann Sex das geht in die Hose was ist wenn er eine Niete ist im Bett. Also genieße dein Leben .

Antwort
von Retniw98, 98

Ich bin ein Kerl und finde das total süß. Es ist doch viel schöner der einzig richtige und erste zu sein, als irgendeine unzählige Nummer der Dorfmatratze.
Bleib deiner Linie treu. 👍

Antwort
von KyraKeyisha, 59

Das ist sehr gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten