Frage von sweet154, 1.323

Jungfrau, aber warum ist das Heute nicht mer Normal und werde meistens ausgelacht?

Hallo, ich bin 19, M,  ich verstehe es einfach nicht , warum Jungfrau zu sein heute nicht normal ist. Ich hatte schon sehr viel chancen es zu machen. Aber ich will es nicht tun. Ich will auf die richtige warten, wenn ich schon eine Frau/Freundin will die Jungfrau ist.. Solte ich es auch sein, oder nicht? Ich meine das ist doch nicht normaö, Sex hat keine bedeutumg mehr, das sollte nicht so sein!  Wenn mich ein mädchen fragt ob ich noch Jungfrau bin, und ich mit Nein antworte, dann glauben sie es mir nicht mal! Solches unsicherheit sollte es nicht geben!!

Antwort
von Theorn, 406

Es gibt leider viele dinge die nicht mehr so sind wie sie mal waren egal ob es um Sex,Liebe,die heutzutage sinnlosesten trends geht.

Was liebe bedeutet z.B. wissen heutzutage über 99% der Menschheit nicht mehr und jedes anzeichen wird sofort mit liebe gleich gesetzt teils ohne sich überhaupt wirklich zu kennen dadurch hat auch die Liebe längst sehr stark an bedeutung verloren da es so gut wie jeder bei jeder kleinichkeit in den Mund genommen wird.

Und auch bei dem 1. mal ist es nicht anders die mehrheit will es so schnell wie möglich machen so das einige es schon mit 12 oder 13 tun un als Kind kinder bekommen im tollsten fall bevor das bereuen einsetzt.

Auch wenn vollkommen normale dinge wie das 1.mal sich für den/die richtige aufzuheben inzwischen als extrem ungewöhnlich angesehen wird sollte man daran fest halten und stolz drauf sein den das 1.mal ist etwas besonderes was man nicht an den/die erstbeste verschwenden sollte oder gar von einem zum anderen zu hopsen als währe es sonst wie toll obwohl gerade das schon mehr als traurig ist wie die jugend heutzutage tickt aber jeden das seine.

Schäme dich also nicht für und stehe zu deiner entscheidung statt nur einer der mitläufer zu sein und jeden unsinn heutzutage mit zu machen den wer diesen weg eingeht wird eine menge zu bereuen haben und viele schmerzhafte Tiefschläge bekommen was es nicht wert sein sollte.


Antwort
von grossbaer, 124

Du hast schon recht, das der Umgang mit der Sexualität heute ein anderer ist. Was früher normal war ist heute nicht mehr normal. Aber davon solltest du dich nicht beeinflussen lassen.

Alles was du machst oder tust, musst DU mit DEINER Seele, DEINEM Körper und DEINEM Geist verantworten. Von dem her kannst und darfst nur du selbst darüber entscheiden ob, wann, wo und mit wem du Sex hast. Was andere darüber denken ist vollkommen unwichtig. Wenn du für dich festgelegt hast, das du noch auf die Richtige warten möchtest, dann ist das so und dann solltest du auch so handeln, egal ob das die anderen unnormal finden oder nicht.

Aber dir sollte auch klar sein, das es DIE RICHTIGE eigentlich so nicht gibt. Das ist genauso wenn du möchtest das alles perfekt ist. Nichts im Leben ist klar und eindeutig und perfekt. Es gibt immer Vor und Nachteile und selbst die "perfekte" Frau hat Ecken, Kanten und Macken, die dir nicht gefallen werden. Du kannst dir nur jemanden suchen, der deinen Vorstellungen von der perfekten Frau am nächsten kommt. Aber das kann unter Umständen noch viele Jahre dauern. Willst du so lange warten?

Davon mal abgesehen ist es auch nicht sicher, das du und die "perfekte Frau", dann für immer und ewig zusammenbleiben werdet. Ihr trennt euch vielleicht irgendwann einmal und dann könntest du dich darüber ärgern, das du dein erste Mal an diese Frau "verschwendet" hast. Je nachdem wie die Umstände und Gründe der Trennung sind. Von dem her würde ich mich auf die Sache mit der perfekten Frau nicht allzu sehr versteifen.

Gib der Liebe eine Chance. Das wichtigste ist es, meiner Meinung nach, das man sein erstes Mal mit einem Menschen hat, dem man von ganzem Herzen liebt und nicht mit jemanden, den man irgendwo kennengelernt hat und mit dem man dann nur Sex hat, nur um sein erste Mal gehabt zu haben. Sein erstes Mal zu haben um mitreden zu können, um dazu zu gehören, um "normal" zu sein, ist in meinen Augen komplett falsch.

Man kann einen Menschen auch lieben, wenn er nicht perfekt ist. Vielleicht liebt man ihn auch gerade weil er nicht perfekt ist. Verstehst du?

Aber gehe deinen Weg und tue das was dein Herz dir sagt und lasse dich von anderen nicht beirren oder von deinem Weg abbringen.

Ich wünsche dir alles Gute.

Kommentar von LinkiLaa123 ,

Wow ist das lang :D

Antwort
von LynnSophia123, 80

Ich habe beide "Extreme" durchgemacht. Ich war im Verhältnis zu meinem Bekanntenkreis sehr lange Jungfrau, zunächst, weil ich es wollte, irgendwann weil der Zug irgendwie abgefahren war, als ich dann doch irgendwann Sex hatte, habe ich es so richtig ausgelebt und bin mit vielen verschiedenen Typen ins Bett gegangen, weil ich einfach Lust drauf hatte. BEIDES wurde verurteilt - zuerst war ich das graue Mäuschen und plötzlich der Maneater ... Leute verurteilen, egal was du tust. Leb dein Leben, wie du es richtig hälst und hör nicht auf Andere :)

Antwort
von Amii1406, 35

Dein Text hat mich überrascht ich meine wer in unserer Generation denkt schon so über sex nach ich dachte ich wär die einzige naja für mich sollte es auch besonders sein und nicht meine Jungfräulichkeit an den falschen verschwenden also mach dir nichts draus ich würde dich als junge beneiden um den deinen starken Willen noch Jungfrau zu sein also echt Respekt und glaub mir ich kann für die meisten Frauen /Mädchen sprechen: wir finden es VIEL VIEL VIEL VIEL ateraktiver wenn Männer / Jungs noch Jungfrauen sind schließlich erwarten sie auch von uns nicht mit jedem zweiten im Bett gewesen zu sein

Also ändere deine Einstellung auf KEINEN Fall und tuh es dann wenn du du es für richtig hältst

Antwort
von ChrisCarlos, 18

Mach dir nix draus Kollege. Ich bin 17 und kenn das, bin sogar ungeküsst und irgendwie auch Stolz drauf. Immerhin gehöre ich nicht zu den Kerlen die mit jeder dahergelaufenen schläft. Und meine zukünftige kann sich sicher sein, dass ich ein loyaler Typ bin. Keine Ahnung warum unsere Generation heute so abgedreht ist. Vielleicht konsumieren wir von allem einfach viel zu viel - gucken mit 12 schon diverse Videos unbekleideter Menschen, überall sieht man nac*kte Menschen ( Werbung etc. ) und im TV gibts ja auch genug davon. Heißt: Sex ist normal geworden. Lass dich nicht verunsichern

Antwort
von DeniseH1998, 105

Ich stimme dir zu ich kann dir nur raten dir nichts einreden zu lassen und einfach drüber zu stehen auch wenn viele sagen die richtige gibt es nicht und so die richtige muss nicht die sein mit der du den Rest des Lebens verbringst sondern die bei der du dir sicher bist das ihr euch liebt und es beide wollt und nicht Nacht weil es alle anderen machen :)

Antwort
von densch92, 1

Ganz ehrlich:
Geile Einstellung! :-D

So soll es sein.

Kann es nur mit Abscheu betrachten, wenn man teilweise von gerade einmal 12 oder 13 Jahre alten Mädchen und Jungen hört oder sieht, die herumhur*n (denn in dem Alter ist sowas eindeutig nicht normal!), saufen und rauchen wie die Großen.

Vielleicht irgendein "Der hat mit 13, dann muss ich noch früher damit anfangen" Wahn oder so, aber krank ist sowas schon.

Kann da ehrlich gesagt nur an billige Nutten denken bei sowas.
Da kann ja später nichts Richtiges rauskommen :-/

Aber wenn man die kleinen Kinder an allen Ecken rum stehen sieht mit Zigarette oder E-Zigarette im Mund, wen wundert das dann eigentlich noch?

Krank und einfach nur ekelhaft.

Einserseits gibts hierzulande ne extreme Pädophilenhetzjagd, wo Leute (leider nicht sprichwörtlich) gelyncht werden weil sie ein paar Bilder von nackten Kindern und Co. haben,
andererseits störts aber keinen, wenn die kleinen Racker dann aber miteinander und untereinander Sex haben?!? O_o
Da heißt es dann "die ist halt schon früh reif, heutzutage ist das normal"?

Kranke kranke Welt...

Antwort
von EGitarre, 80

Ich bin jetzt auch bald 19 und meine Freundin ist 20. Wir sind jetzt seit knapp 2 Jahren zusammen und hatten noch keinen Sex. Davor meine "Jugendliebe" und ich waren 3 Jahre zusammen und haben es auch nicht gemacht, du bist da also nicht alleine ;). Dass die meisten schon so früh Sex haben liegt einfach an der "Jugend von heute", also einfach am kompletten Wandel der Gesellschaft. 

Zum Punkt, dass man dafür komisch angeguckt wird stimme ich dir komplett zu. Wenn du es noch nicht möchtest, dann ist das deine Entscheidung, und da hat sich niemand drüber lustig zu machen. 
Mit dem "ich will auf die richtige warten" bin ich zwar nicht ganz deiner Meinung, da man ja eigentlich, wenn man eine Beziehung anfängt, davon ausgeht, dass es "die richtige" ist, und damit das als Begründung für mich wegfällt, aber die Entscheidung, wann du es willst muss auch überhaupt nicht begründet sein, das ist nunmal so.

Ich denke nicht, dass man über die Urteilen sollte, die es schon früher machen (auch wenn ich 14+2 doch schon recht früh finde), aber sobald eine gewisse Reife vorhanden ist denke ich, dass es jeder für sich selbst Entscheidung sollte, was er davon hält und wieviel Bedeutung er dem ganzen geben möchte.

Kommentar von Mileya97 ,

Hey,

ich weiß blöde Frage aber wie habt ihr das so lange ausgehalten nicht miteinander zu Schlafen? Also nicht wundern wegen der Frage bin selbst 18 und Jungfrau hatte viele Gelegenheiten wollte es aber nie.

Kommentar von EGitarre ,

Also bei meiner 3 jährigen Beziehung war es halt so, dass wir noch sehr jung waren, sie war leicht katholisch und ist immer aufgewachsen mit dem Gedanken nicht vor 18. Ich hab zwar regelmäßig bei ihr übernachtet, aber wir haben nicht oft  rumgemacht, und dann auch nie mehr als in Unterhosen zu sein (was ja vom Schlafanzug aus recht schnell geht). Habe sie auch nie oben ohne gesehen, nur gefühlt :D Wollte sie einfach nicht. bei Meiner jetzigen Beziehung ist meine Freundin da sehr sehr zurückhaltend. Sie hat auch von Anfang an gesagt, dass sie nicht so der Kuss-Typ ist, heißt wir haben auch noch nicht so viel rumgeknutscht. Die Beziehung besteht auf so ner anderen, nicht rein körperlichen Art, wie viele heutigen Beziehung. Ich muss sie nur anschauen und bin einfach glücklich, da wäre Sex und so quasi nur noch die Sahne auf dem Kuchen und der Kuchen schmeckt auch ohne  Sahne unfassbar gu t:D

Kommentar von Mileya97 ,

Wow das klingt wirklich schön deine jetztige Beziehung:3 Viel Glück euch weiterhin:3

Antwort
von Nafaso, 45

Sag einfach selbstbewusst "Hals Maul!", weil ganz ehrlich bei einem Mädchen, dass keinen Stolz hat und sich cool vorkommt, weil sie schonmal sex hatte verliert eig ihren Wert, wenn sie denkt, dass das was gutes ist. Bleib so wie du bist! Wenn du eine Jungfrau suchst dann solltest du es selber auch sein! Also Kopf hoch. Einen Wolf kümmerts nicht was Schafe sagen.
Have a good one

Antwort
von NoNothing, 28

Bitte einmal entjungfern zum mitnehmen.
Am Bahnhof kriegst du schon für 1€. Billiger als ein Big Mac.

Antwort
von Ibrakill, 45

Ich respektiere sowas vollkommen. Bleib weiterhin Jungfrau bis du heiratest. Du weisst nicht was für ein geschenk das ist. Bleib weiterhin auf den richtigen weg.

Antwort
von SunnySonja19, 327

Niemand sollte in Sachen Sexualität für seine Bedürfnisse ausgelacht werden. Das gilt für beide Seiten: mir stößt es genauso sauer auf, dass über die gelästert wird, die ein freizügiges Sexleben haben.

Eigentlich kannst du ja selbst nur drüber stehen und wissen, dass du für dich das Richtige tust. Allerdings gehört es dann auch dazu, dass du anerkennst, dass andere mit dem Thema anders umgehen als du.

Antwort
von eetii, 48

Anders gesehen Jungfrau zu sein ist nichts besonderes es ist nichts anders als bei denen die es nicht sind

Antwort
von Katzenfreaki, 35

Hmm du hast Recht, Sex oder die Jungfräulichkeit haben keine Bedeutung mehr. Heute sind viele mit 14 schon keine Jungfrauen mehr. Aber ich sehe das so- sei stolz drauf, sind eh fast alle mit 19 keine Jungfrauen mehr :)

Antwort
von Ungebot, 43

Das liegt zum Teil an den Medien. Menderez (der von DSDS) z.B ist mit 30 immer noch Jungfrau und keinen hat es interessiert, dann kommt die Bildzeitung und die neue Schlagzeile heißt: "MENDEREZ IST MIT 30 NOCH JUNGFRAU". Andere Leute werden dann darauf aufmerksam und denken, dass so etwas nicht mehr "normal" wäre, da es in der Zeitung steht. Vor allem die Jugendlichen, die sich dann denken "Mit 30 Jungfrau sein ist schlimm? Ok dann müssen wir es früher "machen" um nicht ausgegrenzt zu werden". So bildet sich dann das Vorurteil gegenüber den Jugendlichen, dass alle so denken.... :(

Kommentar von Nor0202 ,

Traurig aber wahr !

Antwort
von frenzii, 23

Ich muss erst mal Wow sagen. Ich finde es so Toll das du auf die Richige wartest. Du hast Recht zu warten und dieses eine Mädchen wird Stolz auf dich sein, denn du gehörst nicht zu der Sorte Jungs die so schnell wie möglichst Sex haben wollen.

Ich finde es traurig wenn man heutzutags von einem 13 Jährigem/n hört das man das erste Mal hatte.

Ich hoffe das du die richtige Frau findest. :)

Antwort
von justmp99, 13

Du findest bestimmt ein Mädchen der es genau so geht. Meine Freundin hatte auch niemanden außer mich im Bett. Ich finde das viel besser und man fühlt sich viel wohler.

Antwort
von Tragosso, 43

Es ist völlig egal, es ist nichts besonderes möglichst lange Jungfrau zu bleiben und normal ist immer ein subjektives Empfinden. Andere auslachen gehört sich nicht, wann und mit wem man Sex hat geht andere nichts an.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 90

Hallo, 

es ist in Ordnung, wenn du noch Jungfrau bist. Es ist zwar nicht häufig, aber es ist weder ein Grund dich auszulachen, noch ein Grund, sich dafür zu schämen. 

Jedoch solltest du auch offen damit umgehen. Dein Argument ist, dass du auf die Richtige warten möchtest. Warum auch nicht. Aber mach es jetzt nicht unbedingt an der Jungfräulichkeit fest, ob ein Mädchen die Richtige ist oder nicht. 

Geh deinen Weg und lass dich nicht von anderen beirren. 

Lg 

Antwort
von Laluna1406, 81

kann diese leut auch nicht verstehen und finde es ebenfalls sehr wichtig , das er der richtige ist. Ich finde es voll schlimm wenn man überall rumerzählt mit wem man schon alles geschlafen hat, Vorallem wenn diese Leute erst 14 Jahre alt sind.

Kommentar von sweet154 ,

👍👍

Kommentar von Laluna1406 ,

Issooo

Kommentar von LinkiLaa123 ,

Ufff, wenn du wüsstest... So ist es leider...12 jährige bekommem Kinder, ok?! Was ist das!? Uffff

Antwort
von Nor0202, 40

Ich bin für die Hochzeitsnacht :) !

Antwort
von Soeber, 59

Das ist ja deine Entscheidung. Dich sollte es nicht interessieren was die andern darüber denken! Denn jeder Mensch ist anders und denkt bezogen auf Sex anders. Mach dir nicht daraus. Ich für meinen Teil finde auch das es sehr an Bedeutung verloren hat jedoch kann man da nichts großartiges dran ändern.

Gruß

Kommentar von LinkiLaa123 ,

Sehe ich genau so

Antwort
von Leila3469, 58

Einer aus meiner Stufe (12 Klasse ) hatte schon Sex mit 38 Frauen naja eig Mädchen und das ist nicht normal. Und so wie es bei dir ist ist es auf jeden Fall gesund und normal.

Antwort
von jzlwunsoja, 43

Die Leute werden einfach immer doofer😐

Antwort
von GravityZero, 58

Für dich ist das so, für andere eben nicht. Die Zeiten ändern sich, Sex wird halt als Mittel zum Spaß gesehen, was es auch sein kann. Trotzdem ist es ok wenn du noch Jungfrau bist, das darf jeder selbst entscheiden.

Antwort
von uniiiicorn1, 29

Es gibt einfach Leute die es einfach machen damit sie sagen können sie sind keine Jungfrau mehr und geben damit an ich finde es gut das du wartest bis du richtige findest :)

Antwort
von Alina125, 23

Ehrlich gesagt finden viele Frauen sowas gut wenn der Mann noch Jungfrau ist . Du wartest auf die Richtige dass ist sehr gut . Du bist 19 zerbrech die nicht den Kopf du findest schon die richtige soviel ist sicher :-)

Antwort
von Stonedaf, 29

Ich finde es gut ! Mir glaubt das auch nie einer. Ich finde man sollte auf den richtigen / richtige warten...

Antwort
von Laurin7733, 42

Also ich finde,das ist jedem selbst überlassen,du machst das genau richtig,warte auf die richtige!
Du brauchst dich für sowas wirklich nicht zu schämen.

Antwort
von Emiliaginner, 16

Wahrscheinlich wixxt du eh 24/7

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten