Frage von 19Maurice99, 191

Jungfräulichkeit verheimlichen?

Hallo, ich bin männlich und noch Jungfrau. Ich lege keinerlei wert darauf mein erstes Mal irgendwie besonders in Errinerung zu habe. Ich schreibe schon seit Wochen mit einem Mädchen und wir werden uns bald treffen. Wir wollen beide einfach nur Sex. Sie ist jedoch kein Kind von Traurigkeit, also sie hatte schon 8 Typen. Sie steht auch eher auf harten Sex. Merkt sie es, das ich Jungfrau bin, wenn ich sehr selbstbewusst an die Sache rangehe? Habt ihr Tipps, was ich beachten sollte?

Antwort
von NormalesMaedche, 42

Du kannst vielleicht selbstbewusst daran gehn, aber das heißt noch lange nicht dass du es hinbekommst

Antwort
von Fl44sh, 30

Meiner Erfahrung nach haben solche Mädchen eher ein Problem mit Jungfrauen.

Wie alt seid ihr denn? Deinem Namen nach zu urteilen würde ich mal schätzen ihr seid beide so um die 16-17 rum.

Peinlich muss dir das aufjedenfall nicht sein, dass du noch Jungfrau bist, ihr gegenüber erwähnen solltest du es in diesem Fall aber denke ich mal lieber nicht.

Auffallen wird es wahrscheinlich schon, da das durchhalte Vermögen beim ersten Mal doch sehr gering ist zudem hat man normalerweise auch einfach eine Gewisse Unsicherheit beim ersten Mal.

Kannst dir natürlich, wenns zu schnell vorbei sein sollte irgend ne Ausrede einfallen lassen.

Kann dir außerdem auch mal passieren wenn du schon mehr Erfahrung hast, nur mal so als kleiner Hinweis für die Zukunft ;)


Ansonsten:: "No Risk, no Fun" :D


(Ganz wichtig ist aber bei so einer Dame noch die richtige Verhütung!)

Antwort
von BeGa1, 78

An sich spricht auch nichts dagegen, ihr es einfach zu sagen. Insofern sie das natürlich okay findet.
Ansonsten wird sie das wohl merken. Da du keine Erfahrung hast, schätze ich, dass du nicht so viel Ausdauer hast und deine Erwartungen etwas hoch ansetzt.
Es kann entweder funktionieren und ihr habt klasse Sex. Oder du kommst nach drei Sekunden und musst dich dann in einer sehr sehr unangenehmen Situation rechtfertigen.

Spiele lieber mit offenen Karten, das schadet nie. :)

Antwort
von Wernerbirkwald, 33

Das "erste mal" haben schon Milliarden Männer hinbekommen,du wirst es auch schaffen,es ist nämlich keine Leistung.

Du solltest mit ihr über deine Unerfahrenheit sprechen,und dir damit deinen persönlichen Druck nehmen,der normal,aber unnötig ist.

Eventuell macht es ihr Freude,und sie findet es spannend,deine Erste zu sein.

Hinterher fragst du dich ,warum du dir so viele Gedanken darüber gemacht hast.

Antwort
von Gummibusch, 55

Das wird sicher lustig wenn Du denkst Du kannst das verheimlichen 😊

Glaub mir,  Du machst Dir nur selber unnötig Stress wenn Du nicht mit offenen Karten spielst. 

Antwort
von Ursusmaritimus, 52

Wenn sie Erfahrung hat wird sie es sowieso merken (oder dich für einen schlechten Liebhaber halten). Also ist es besser die Jungmännlichkeit zu gestehen und ihr die Möglichkeit bieten dich nach allen Regeln ihrer Kunst zu "entjungfern".....

Antwort
von FouLou, 54

Wenn sie erfahrener ist dann wird sie es sehr warscheinlich merken. Daher schließe ich mich der Meinung an.

Gehe offen an die sache heran und sei bereit zu lernen, weil guten sex lernt man eigentlich nur von erfahren(eren) Sexualpartnern.

Antwort
von Maro95, 40

Also wenn ich mir meine Entwicklung so ansehe...dann merkt ein Mädchen diesen Unterschied sofort. Du hast das noch nie gespürt und willst selbstbewusst an die Sache rangehen? Na viel Spaß...

Nein nein, da spiele lieber mit offenen Karten, als dich hinterher zu blamieren. Denn es kann so einiges schief gehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten