Frage von kaddylovesyou, 136

Jungfräulichkeit durch Petting verloren. Was soll man dem Frauenarzt sagen?

Ich (15) gehe bald zum Frauenarzt und meine 1. Frage ist ob ich untersucht werden muss um die Pille zu nehmen (war noch nie da) und ob man die Pille beim 1. Besuch schon verschrieben bekommt. 2. Frage ist ob der Frauenarzt sieht dass ich durchs fingern (durch meinen freund) keine jungfrau mehr bin. Werden vor meiner Mutter fragen gestellt wie zum Beispiel ob ich noch jungfrau bin? Was soll ich sagen? Sie weiß das nicht (mit dem Petting ) Danke im vorraus:)

Antwort
von Pangaea, 50

1. Ja, du kannst die Pille schon beim ersten Besuch bekommen. Die meisten Frauenärzte untersuchen nicht vorher, sofern du keine Beschwerden hast. Außer natürlich, du möchtest das gern. Ansonsten kann man die Untersuchung auch beim nächsten Besuch machen, wenn alles nicht mehr so fremd ist.

2. Kein Frauenarzt kann beurteilen, ob du schon mal Sex hattest oder nicht, und es interessiert ihn oder sie auch nicht die Bohne.

Bei den meisten Mädchen dehnt sich das JH beim ersten Sex nur ein bisschen ,
wie ein Rollkragen, und geht hinterher wieder zusammen.  In den vergleichsweise seltenen Fällen, wo doch mal ein kleiner Riss entsteht, heilt der innerhalb weniger Tage vollkommen wieder ab. Danach ist nichts mehr sichtbar.

Wenn du deine Mutter bei der Untersuchung dabei hast, werden  auch die Fragen in ihrer Gegenwart gestellt. Aber du kannst auch alleine oder mit deinem Freund hingehen, oder du kannst deine Mutter bitten, im Wartezimmer  zu bleiben.

Antwort
von DiePaula, 85

Also, 

1. deine Mutter könnte auch draußen warten dann kannst du deiner Ärztin einfach die Wahrheit sagen

oder 2. du sagst einfach du hattest noch kein Sex und dann wird sie dich nur mit Ultraschall auf dem Bauch untersuchen und dir die Pille verschreiben.

(Höchstwahrscheinlich) - so war es damals bei mir.

Antwort
von pokemonkuh, 67

Also 1. ja die Pille wird dir vom ersten Besuch an verschriebenen. Es ist von Frauenarzt zu Frauenarzt unterschiedlich, aber bei den meisten musst du erst eine Untersuchung machen um sie zu bekommen, aber das hast du denke ich eh vor. 

2. ich denke der Frauenarzt kann das sehen, falls dein Jungfernhäutchen gerissen ist. 

Und 3. ja das könnte sein das er das auch vor deiner Mutter fragt. Geh am besten alleine ins Behandlungszimmer. Du musst ihr später davon ja nichts erzählen was er gefragt hat und Schweigepflicht hat er ja sowieso

Antwort
von Misrach, 17

ja die Pille kannst du schon beim ersten besuch bekommen, du musst dich dafür auch nicht untersuchen lassen. Ein FA kann nicht beurteilen ob du noch jungfrau bist oder nicht.

Antwort
von FranziiCookiie, 51

Du bist immernoch Jungfrau, man kann nicht durch Hände entjungfert werden. Und wieso sollte es die Frauenärztin jemandem sagen, wenn dein Jungfernhäutchen gerissen ist? Wenn sie das sehen sollte, würde sie dich unter Unständen nur fragen, ob du schon Sex hattest. Wir leben nicht in einem Land, wo auf Jungfräulichkeit so ein großer Wert gelegt wird.

Kommentar von kaddylovesyou ,

Es ist dabei gerissen. Es hat geblutet wie sonst was. Und wenn sie zum Beispiel fragt ob ich schon Sex hatte (was ich beneine) und dann sieht dass es gerissen ist, ist es auch komisch 

Kommentar von FranziiCookiie ,

Das Jungfernhäutchen kann durch alles mögliche reißen. Also bist du wie gesagt immernoch Jungfrau und sie wird schon nicht weiter nachfragen. Und wenn, kannst du ihr auch die Wahrheit sagen. Sie hat Schweigepflicht. (Das kannst du ihr gegenüber auch nochmal betonen.)

Kommentar von Pangaea ,

Wie soll sie denn sehen, dass du mal einen Riss hattest? Der ist doch längst wieder verheilt. Nur eine frische Verletzung  könnte man erkennen.

Kommentar von Caila ,

Es gibt Frauen die haben nicht mal ein Jungfernhäutchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten