Frage von natalia1209, 295

Jungfernhäutchen trotz "erstem Mal" noch da?

Hallo

Ich hatte mein "erstes Mal". Jedoch ist er nicht ganz reingekommen, wir haben es aber mehrmals in diesen paar Stunden versucht. Ich hatte Schmerzen, als ob er gar nicht reinkommen kann und so ein Brennen, weil ich mit der zeit nicht mehr feucht war. Ich habe auch nicht gespürt, dass irgendwas gerissen ist und es gab auch kein Blut. Ich schätze, er war nur so höchstens 2cm in mir drin, kann es aber nicht einschätzen. So das schöne Gefühl hatte ich auch nur kurz, als er es geschafft hat, etwas weiter reinzustossen oder als er etwas mit dem Finger gemacht hatte. Obwohl er nicht weiter kam, machte er trotzdem diese stossenden Bewegungen und kam auch zum Orgasmus. Ich nicht haha.

Zählt das nun als erstes Mal, auch wenn das Jungfernhäutchen vielleicht erst beim nächsten Mal richtig kaputt gehen wird? Ich meine, ich habe ebenso wenig Ahnung ob es überhaupt noch unbeschädigt ist. Jedenfalls habe ich jetzt immer noch Schmerzen wenn ich sitze, manchmal wenn ich gehe oder immer wenn ich mich unten anfasse (um zu sehen ob es noch weh tut)

PS. Ich bin 18 Jahre alt, für die welche es interessiert.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 209

Das Jungfernhäutchen reißt nicht unbedingt. Auch nicht nach mehreren Malen. Wenns also nicht von alleine reißt aber es trotzdem zu eng bleibt, dann vllt mal zum FA. Die entfernen das, wenn es notwendig ist

Antwort
von padalica, 236

Nicht bei jedem sieht man blut nach dem ersten Mal.

Das ist abhängig von der enge des Jungfernhäutchen, manche sind enger manche weiter...

Die schmerzen kommen wahrscheinlich von der trockenheit die kam...wenn du nicht feucht genug warst, tuts halt noch später weh...

Ich würde es das nächste mal mit einwenig gleitgel probieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community