Frage von Abcdeflogo, 98

Jungfernhäutchen ausgeschieden?

Ich bin 18 und hatte vor 1 1/2 Wochen mein erstes Mal. Da hab ich leicht geblutet und schmierblutungen waren zwei tage danach auch noch vorhanden, gingen dann aber weg. Heute habe ich meine Regel bekommen und vorhin hatte ich wirklich starke Krämpfe die stärker waren als sonst. Dann war ich auf toilette und hab mein Tampon gewechselt und dabei kam ein 2 zentimeter dickes und 3-4cm langes etwas raus. Ich kann es nicht wirklich beschreiben aber es war rosa-rot und sah ziemlich fest aus. Die Krämpfe sind nun songut wie gar nichtmehr vorhanden.War dass das jungfernhäutchen? Zum Gynäkologen wollte ich so bald wie möglich..ich frag mich nur ob es eventuell auch etwas anderes sein könnte? Ein embryo? und wollte deshalb vorher mal fragen, weil es mir nicht aus dem Kopf geht. Ich bin bei sowas nunmal noch sehr unerfahren..

Antwort
von Ittokki, 67

Das ist ganz normal...die Gebärmutterschleimhaut wird erneuert und Teile der alten werden ausgeschieden. Das wird dieses "etwas" gewesen sein.

Ist also nichts schlimmes ^^

Kommentar von Abcdeflogo ,

Okay danke :) gut dass ich mir da keine sorgen drüber machen muss :D das er mich sitzen lassen hat ist mir schon problem genug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community