Frage von UnderTheSkin, 118

Junger Mann sah mich in der Bahn immer so unauffällig an?

Ich bin heute zusammen mit einem jungen Mann (ca. 25-35 Jahre) in die Bahn eingestiegen und wir saßen gemeinsam uns gegenüber auf einem Viererplatz. Ich hab Musik gehört und sah vor mich hin und er hatte eine Zeitung aufgeschlagen und las etwas, sein Blick ging aber immer ganz kurz auf meine Hände die ich auf meine Oberschenkel gelegt habe und wieder zurück. Er sah mir auch oft kurz in die Augen und wieder ganz schnell weg. Was hatte das zu bedeuten? Ich hab versucht nicht penetrant zu schauen, aber im Blickwinkel sah ich halt diese Blicke. Danach bin ich ausgestiegen und sah im Vorbeigehen auf ihn und er sah mich wieder an. Normal ist das nicht oder?

Antwort
von Schonzeit, 74

Das ist völlig normal. Du hast wahrscheinlich einen schönen Körper, den er sich gern angeguckt hat.

Lass dich davon nicht verunsichern. Wenn es richtig unangenehm und eindeutig belästigend wird, setz' dich um oder schau ihn mit erhobenen Augenbrauen missbilligend an. Das reicht meistens um sie peinlich berührt weggucken zu lassen. :)

Kommentar von UnderTheSkin ,

Also unangenehm war es nicht, wundert mich nur denn sowas kam schon öfter vor

Kommentar von Schonzeit ,

Dann ist doch super. Bist sexy, genieße es! ;)

Antwort
von cookiecore12333, 71

Er wollte bestimmt dich kennlernen.

Antwort
von mxxnlxght, 65

Darf man sich heutzutage nicht mehr anschauen? Darf man nur noch in die verdammte Zeitung oder in sein Handy schauen?

 Was einem gefällt, schaut man an. Fertig. 

Kommentar von UnderTheSkin ,

Reg dich doch ab, du musst nicht sofort so ausrasten ;)

Kommentar von mxxnlxght ,

Du wirst mich nie erleben, wie ich ausraste, Kleines. :)

Kommentar von UnderTheSkin ,

Will ich auch nicht

Antwort
von Thyralion, 56

Zwischen Männchen und Weibchen einer Spezies im paarungsbereiten Alter, kann sowas durchaus vorkommen.

Antwort
von Hanna2907, 55

Gruselig 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community