Jungen Vogel gefunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz wichtig: Wenn ein Vogel von einer Katze gefangen wurde braucht er dringend Antibiotika! Egal, ob der Vogel verletzt ist oder nicht! Denn die Bakterien im Speichel sind tötlich für Vögel, besonders natürlich für Jungvögel!

Für die Erstversorgung des Vogels ist es erstmal wichtig, dass das Tier warm gehalten wird. Am besten eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen aufwäremen, Handtuch drücber und darauf den Vogel setzen (kein direkter Kontakt mit der Wärmequelle). Wenn der kleine noch nicht voll befiedert ist, kann er seine Körpertemperatur nicht alleine aufrecht halten (er braucht eine Umgebungstemperatur von mindestens 30-32°C).

Fütterung: Bitte den Vogel nur füttern, wenn man weiß, um welche Art es sich handelt und erst wenn der Vogel wieder aufgewärmt ist. Bitte kein Brot, Körner, Milchprodukte oder Fleisch füttern! Tipps zum Bestimmen und füttern gibt es unter Wildvogelhilfe.org

Bis man weiß, welche Art es ist kann man auch etwas Honig in Wasser lösen und über eine Pipette etwas Honigwasser an den Schnabelrand tropfen. Nicht in den Schnabel, wegen Verschluckungsgefahr!

Am besten du wendest dich sofort an eine Station für Wildvögel. Besonders empfehlen kann ich diese:
wildvogel-pflegestation-kirchwald.org

Falls die Stion zu weit weg ist, können die Mitarbeiter der Station dir dabei helfen eine Station in der Nähe zu finden.

Viel Glück für dich und den kleinen Piepmatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der natur einfach ihren lauf lassen und der katze ihren kleinen imbiss gönnen, dann stirbt das kücken wenigstens nicht umsonst. wenn es seinen eltern nich einmal antwortend zurückpiepsen kann, wird es eh nicht mehr langen machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry für die tipp fehler aber musst schnell gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?